Frage von davidemi, 39

Creatine oder Bcaas?

Fitness und Muskeln

Antwort
von x9flipper9, 26

Sehr knappe Frage. Ein paar Infos wären gut aber ich kann dir schon mal Folgendes sagen:

1.) Falls es noch nicht klar war, BCAA`s sind Aminosäuren und Creatin ein Stoff der Muskeln mit Energie versorgt und Wassereinlagerungen bildet. Also gibt es kein Oder, du kannst beides nehmen.

2.) BCAA`s nimmst du über eine proteinreiche Ernährung genug zu dir, solche Supplements sind was für Fortgeschrittene, Anfänger brauchen das nicht.

3.) Bei Creatin scheiden sich die Meinungen, Creatin sorgt für dickere Muskeln das stimmt, jedoch darf man das nicht länger als 6 Wochen nehmen, weil der Körper sonst kein eigenes Creatin mehr bildet. Sobald du es absetzt schrumpfen die Muskeln wieder und das kann psychisch gesehen unschöne Folgen haben. 

Andererseits sorgt Creatin auch für mehr Kraft und Energie im Muskel, was gerade bei Massephasen oder reinen Kraftplänen hilfreich sein kann.

Kommentar von AndiS19 ,

Kann ich nur zustimmen. Kreatin funktioniert hervorragend wenns im Training mal nicht läuft oder keine Steigerungen mehr möglich sind. Ansonsten sorgt Kreatin zwar für höheres Volumen der Muskeln, man wirkt sicher massiger aber von der Muskelhärte und Definition ist es eher nix. Und ja, nach der Krea-Phase gehen die Umfänge natürlich zurück und auch die Trainingsleistung teilweise. Davon darf man sich nicht verunsichern oder demotivieren lassen.

Kommentar von Duke1967 ,

Sehr gute Antwort... Allerdings ist eine zweiwöchige Pause bei der Keratin-Aufnahme ausreichend, um dem Körper seine Eigenproduktion zu erhalten. Die Ausgangswerte erreichst Du allerdings erst nach 4 Wochen nach Absetzen des Creatin-Supps. Somit wirst Du zwar ein wenig an Volumen einbüßen, einen Kraftverlust in diesem Zusammenhang habe ich für mich allerdings nicht feststellen können. Zumal ich meine Pausen mit einem Wechsel des Trainingsplans kombiniere. Fange also einen neuen Plan immer ohne Creatin-Zugabe an. Wenn ich dann nach 2 Wochen in der Routine bin, fange ich an zu supplementieren, denn dann brauche ich die Power und die Fokussierung um mich an neue Bestwerte heranzuarbeiten. Damit habe ich eine Creatin-Pause sinnvoll überbrückt. LG

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kraft & Muskulatur, 35

Hallo! Das ist jetzt so als wenn Du einen Arzt - der Dich nicht kennt - anrufen würdest mit der Frage . 

Welche Medizin brauche ich.

Eine Antwort kann immer nur so gut sein, wie die Frage es zulässt. Wer ernsthaft Kraftsport betreibt überlegt eine solche Frage genau

Alles Gute.

Kommentar von Crones ,

Ich verstehe es auch nicht.
Wenn ich hier schon eine Frage stelle, dann bemühe ich mich auch um Antworten.

Antwort
von GuenterLeipzig, 18

... um was und vor allem warum zu erreichen, weil bisher was wie erfolglos versucht?

Günter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten