Creatin und Protein für den Kraftsport?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt nich darauf an wie viele shakes du am tag trinkst sondern auf deinen eiweiß konsum über den ganzen Tag. Generell würde uch so wwnig supplements wie möglich nehmen also wenn ein shake reicht um den bedarf zu decken dann würde ich es auch bei einem lassen. Creatin hat mit protein recht wenig zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich nehmen Protein auch nicht immer ich würde es nicht zu oft nehmen, sondern es wirklich als (Nahrungsergänzungsmittel benutzen) also Whey und Creatin. Wenn du genug isst brauchst du normal auch kein Protein (zumindest wenn du noch nicht solange dabei bist und nicht gerade sehr alt bist), Whey nicht direkt nach dem Training zu dir nehmen, nach dem Training eher was mit Zucker (Fruchtzucker) z. B. Bananen sind sehr gut. so eine halbe std später kannst du dann dein Whey nehmen. Vor kannst dus glaub ich auch nehmen machen zumindest viele (ich persönlich nicht). Einmal am Tag reicht eigentlich, wenn du dich gesund ernährst.

Kreatin (Creatin) vor dem Training soll angeblich Leistung fördern ich halte nichts von dem Zeug ist auch sehr umstritten.

Ps. Bei beiden immer BITTE viel trinken am besten Wasser !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Creatin und Proteinshakes haben absolut nichts miteinander zu tun.

Creatin 5g täglich, wann ist völlig egal.

zu den Shakes:

es gibt keine Faustregel wie viele shakes man nehmen sollte.
Du hast einen Proteinbedarf. sagen wir 140g Protein täglich.

Wenn du durch deine normale Ernährung nur auf 90g kommst, brauchst du eher zwei shakes. Wenn du auf 120 kommst reicht einer.
Sofern du gegen die 140 kommst, benötigst du gar keinen.

Das Shakes pflicht sind ist eine Illusion, man kann seinen Eiwessbedarf locker ohne shakes decken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?