Frage von SirEasy, 142

Creatin (Nur Leute mit Erfahrung)?

Hallo liebe Community, Ich bin 19 Jahre alt und schon seit eineinhalb Jahren im Fitnesstraining (im 2er Spilt) tätig und bin bisher ohne Supplements ausgekommen. Jetzt würde ich jedoch mal gerne Creatin ausprobieren. Ihm wird ja oft eine Kraftsteigernde sowie Wassereinlagernde Wirkung nachgesagt. Ich würde jedoch jetzt gerne mal von ein paar Leuten wissen, die es einnehmen ob es wirklich soviel bringt. Danke im Voraus Lg

Antwort
von marbo96, 94

lass den kack einfach weg und trainier so weiter wie momentan.
ich bin seit ca 2 jahren im training und halte komplett abstand von solchen sachen.
auch den ganzen proteinkram brauche ich nicht.
ernähre dich ausgewogen und gesund und alles ist im grünen bereich.
ich finde, dass das alles nur unnötige geldverschwendung ist und früher oder später werden bestimmt mal iwelche langzeitstudien rauskommen, die davon berichten, dass irgendein stoff (muss jetzt nicht kreatin sein) sich negativ auf den körper auswirkt.

kann zwar sein, dass die muskelmasse und die eigene kraft durch diese stoffe gesteigert wird, aber warum will man das überhaupt?
trainiere so, wie es für deinen körper maximal möglich ist und dann werden mit der zeit auch erfolge erzielt. muss ja nicht gleich alles von heute auf morgen klappen

Kommentar von SirEasy ,

Danke, werde glaub genau so verfahren :D Magerquark regelt 💪 :p

Kommentar von marbo96 ,

so siehts aus :D morgens Haferflocken mit Magerquark und abends fettarmen Joghurt mit Obststücken, die ich mir da reinschneide 👍🙈

Antwort
von Lenin1994, 98

Hallo SirEasy !!

Ich nehme momentan nur Protein als Pulver zu mir, und das nur an den Tagen wo ich Intensiv große Muskeln trainiere wie z.B. Beine, Brust

Eine ausgewogene Ernährung + die richtige Menge an Wasser am Tag sorgt für Alle dinge die man zusätzlich mit Supplement´s einnehmen kann.. 

Supplement´s die ich dir empfehle sind Protein, Multi-Mineralien, und später Kreatin... 

ich selber habe mir ein Ziel gesetzt. An diesem Ziel angekommen möchte ich Kreatin verwenden da es wie du schon angesprochen hast deine Kraft steigert... 
meine Ziele sind
Kreuzheben: 200kg - momentan bei 150kg
Bankdrücken: 150kg - Momentan bei 135kg
Kniebeugen  : 150kg - Momentan bei 130kg.

Und auch andere Übungen, habe hier nur die Basic´s aufgeschrieben... Möchte soweit trainieren bis ich an einem Punkt gelangt bin wo noch sehr schwer Luft nach Oben ist.. also dass, die gewichte sehr langsam gesteigert werden 0,5kg in ung. 2 Monaten... Mit Kreatin erhält man eine stärkere Stabilität der Gelenke und eine Kraftsteigerung der Muskeln, sodass ich meine Muskeln trainieren werde bis sie ein Level erreicht haben wo sie voll sind, und dann nochmal mit Kreatin nach helfen... finde Kreatin eben bei voll ausgelasteten Muskeln -> Maximalkraft am sinnvollsten, Denn wenn man Kreatin bei 50% benutzt hilft es dir vl. 50% und du hast 100% ich im gegenteil verwende es bei 100% und es hilft mir nochmal zusätzlich 20% und ich habe dann 120% verstehst du was ich dir sagen möchte ?

ich empfinde Kreatin als ein gutes Supplement... 

Hoffe konnte dir ein bisschen weiterhelfen !! 
Mach´s gut 
LG :) !!!!

Kommentar von SirEasy ,

Hallo, erstmal danke für die ausführliche Antwort :D Momentan ist bei mir noch ne Kraftsteigerung zu verzeichnen 100kg-> auch ohne Supplements, aber wenn ich dann mal bei deinen Kraftwerten bin, werde ich mir die Einnahme nochmal durch den Kopf gehen lassen. Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Krafttraining, Nahrungsergänzungsmittel, Supplements, 69

Hallo! 

Ihm wird ja oft eine Kraftsteigernde sowie Wassereinlagernde Wirkung nachgesagt.

Das ist ja gerade das Prinzip von Creatin.  Durch Creatin wird Wasser in Muskeln ( Übrigens auch im Herzmuskel) eingelagert. Diese können so größer und stärker werden. Aber : Creatin bewirkt temporär mehr Muskelvolumen und Kraftsteigerung. Gut für die Bühne und gut für Fotos und Filme. Interessant auch wenn man auf einem Plateau festgenagelt ist und dieses vorübergehend überwinden will. 

Bedenken noch :  Alle muskulären Veränderungen durch Creatin sind komplett reversibel. Was aufgebaut wurde, baut sich wieder ab. Eine Kur ist also eigentlich sinnlos. Nach 4 Wochen sind die Muskeln wie vorher - und das Geld ist weg. Also wenn dann auf Dauer.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community