Frage von Retrohure, 44

Crashkurs Volleyball: Wie macht man sich auf dem Feld nicht zum Affen?

Hallo. Ich bin demnächst zum Volleyballspielen eingeladen. Die anderen sind alle recht sportlich, aber spielen jetzt auch nicht im Verein oder so. Ich hab zuletzt in der Schule mal gespielt, das war damals ganz ok. Kein Überflieger, irgendwie tagesformabhängig, teils auch mal ganz gut. Kann mir einer Tipps geben, wie man gut Volleyball spielt? Gibt es irgendwelche Tutorials oder sowas? Techniktricks? Sonst was hilfreiches?

Mir ist es recht wichtig, in der Gruppe gut anzukommen - die meisten kenne ich kaum oder noch gar nicht, aber ich hoffe, in der Gruppe Anschluss zu finden. Ich muss jetzt nicht alle an die Wand spielen, aber ich will mich bitte auch nicht blamieren.

Antwort
von Kuppler, 31

Du solltest das sog. Affentennis versuchen zu vermeiden. Was das ist erfährst du hier: http://www.volleyballfreak.de/evolution-des-affentennis.html. Auf der Seite findest du dann auch Tipps zum Pritschen, Aufschlag, Baggern usw. Damit solltest du schon recht weit kommen.

Kommentar von Retrohure ,

Der Link führt (zumindest mobil) leider nur zur Startseite und nicht zum Affentennis-Artikel.

Kommentar von Kuppler ,

Ja da hat gutefrage wohl den . für das Satzende mit in den Link genommen :-/ daher funktioniert es nicht.

Antwort
von glove, 17

Frag mal im Volleyballverein in deiner Nähe nach (wenns da was gibt) und mach nen paar Probestunden mit. UNd selbst wenn du dich blamierst ist das glaube ich sympathischer (wenn du dich nicht aufregst oder voll schlecht drauf bist) als wenn du supergut bist und mit deinem Können angibst, man kann auch failen und dabei gut aussehen XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community