Frage von dumbstone, 117

CR2 in JPEG mit IrfanView (keine noob-Frage)?

Liebe Gemeinde, Ich nutze nun schon seid vielen Jahren das Program IrfanView um die CR2 Fotos meiner EOS 700D in bestimmten Fällen (wenn es sehr schnell gehen muss und ich keine Zeit für Lightroom habe) in JPG zu konvertieren. Leider ist es in letzter Zeit, ohne mein Zutun, nicht mehr möglich Bilder zu konvertieren, geschweige denn zu öffnen. Geöffnet werden immer nur die JPG Vorschauen, die im RAW Bild integriert sind. Wenn ich konvertiere kommt also immer ein Auflösung von 160x120 Pixeln. Gibt es irgendeine Möglichkeit das zu beheben. Vielen Dank schon mal im Voraus

Antwort
von Streamer, 105

Viel mehr als schon vorgeschlagen wurde kann man nicht empfehlen, jedenfalls nicht zur Lösung des Problems mit IrfanView. Ist das denn bei allen RAW-Files so oder nur bei manchen? Was passiert, wenn du in IrfanView das Häkchen setzt sodass nicht die Vorschaudatei sondern die Originaldatei angezeigt wird?

CR2-Dateien haben eigentlich immer mehrere Vorschaubilder eingebettet, es gibt tools um diese zu extrahieren (JPG Qualität 80), das geht vermutlich noch schneller als sie mit IRfanView zu speichern. Alternativ kannst du dir von Canon auch einfach digital photo professional runterladen, das ist wesentlich "leichter" als Lightroom und unterstützt dazu noch Picturestyles und andere Canon-eigene Optionen. 

Kommentar von dumbstone ,

Vielen Dank für deine Antwort. Das Häkchen um das Vorschaubild nicht zu laden hat tatsächlich dafür gesorgt, das nicht mehr das Vorschaubild angezeigt wird. Dafür kommt jetzt leider eine Fehlermeldung "Decode Error". Damit lässt sich aber dann bestimmt irgendeine Lösung rausfinden.

Ich habe irfanview meistens auch zum Vorschauen von Bildern genutzt, weil es einfach so super schnell startet und so simpel aufgebaut ist. Canon's Lösung mag ich überhaupt nicht.

Antwort
von Hasibert, 80

Geh mal in die Einstellungen des Programms. Dort mal bei den unterstützten Dateiformaten nachschauen oder bei Optionen/Plugins entsprechendes Häkchen setzen.

Kommentar von dumbstone ,

Das hab ich alles ausprobiert. Ich hab auch die .dll von der IrfanView seite runtergeladen und sogar die Plugins nochmal Manuell installiert. Hilft alles nicht :(

Kommentar von Hasibert ,

Wenn das alles nichts bringt, bin ich überfragt, weil ich IV auch nicht benutze. Evtl. hilft dann nur Deinstallation und Neuinstallation.

Kommentar von dumbstone ,

schon 4 mal probiert. Mit verschiedenen Versionen und 32 bit und 64 bit. Ich bin am ende :C

Antwort
von dumbstone, 71

Soooo, an alle, die diesen Thread zu einem späteren Zeitpunkt durchlesen und das selbe Problem haben: Ich habe nach einigen Stunden herumprobierens die Lösung gefunden.

Man muss die neuste 32-bit version (4.41) von der Irfanview HP runterladen und installieren (mit CR2 bei der Installation ausgewählt). Dann braucht man den Plugin- Installer von Irfanview, den man einfach im Programverzeichniss installieren kann. Zusätzlich muss man sich noch die canon_crw.zip herunterladen und die im selben Verzeichniss entpacken, wobei einige Dateien schon vorhanden sind, die man NICHT überschreiben darf (einfach auf überspingen klicken). Erst dann darf man IrfanView das erste mal öffnen und muss in den Einstellungen deaktivieren, dass das Vorschaubild geladen wird und aktivieren, dass die DLL's geladen werden sollen. Das erste Bild muss mit hilfe von "Datei-Öffen" (o)geöffnet werden und danach funktioniert alles wie gewohnt, auch mit Doppelklick auf das Bild.

Vielen Dank, an alle, die mir helfen konnten, ihr habt alle einen kleinen Teil zur Lösung beigetragen!!

Kommentar von Hasibert ,

Das mit den Plugins hab ich auch gerade gelesen (32- u. 64-bit  Versionen nicht mischen usw.), Canon DLLs laden... Freut mich, dass es klappt.

Antwort
von PfrageXL, 58

Zu irfan view kann ich nichts sagen aber canon legt doch bei den dslr ein Programm dazu wo man schnell konvertieren kann. Komme nur nicht mehr auf den Namen. Wäre das dann nicht das selbe ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community