Frage von Deno1981, 34

Cpu+Mainboard unter 200€ für Homerecording?

Brauche Ich einen Neuen Cpu bzw Mainboard fürs Homerecording,habe aber nur wenig Buget.Bisher habe Ich .Arbeitsspeicher Furi Hyperx 2x8gb,GK: GTX 560ti..Cpu Kühler Hyper T4. ...Netzteil Quiet Pure Power BQT L8 430Watt..i3 2120 Prozessor(hab ich gekauft nicht verbaut) dazu 2x Mainboards beide noch Neu.. Asus P8Z68-V LX und MSI Z97M Gaming? ..

Meine frage nun würde es langen das Asus Mainboard. mit dem i3 2120 und denn restlichen Bauteilen zu verbauen?oder sollte ich unbedingt was bestimmtes verbessern?

Ich danke euch

Gruss Deno

Antwort
von Dorny55, 22

Hallo,

ich empfehle dir das Board von Asus zu nehmen.Wenn du  nur Musik machen willst reicht der I3.Nur bei Videos oder Spiele würde ich den i5 oder i7 empfehlen.Nur was du brauchst ist eine gute Soundkarte.Die Onboardkarten sind nicht so gut.Ich empfehle dir die Soundblaster Z.Die liegt zwischen 80 und 100 Euro aber du wirst es nicht bereuen.

Kommentar von Deno1981 ,

Hallo,ja nur Musik aufnehmen mit cubase Hobby technisch bearbeiten,bisher noch Magix Music Maker+Live und alle anderen.Spielen tue ich überhaupt nicht.

Ich habe vergessen zu schreiben das ich mir eine neue Soundkarte gekauft habe die Asus Xonar DGX  PCIE

Kommentar von Dorny55 ,

Besser wäre die Soudblaster aber Asus ist auch nicht schlecht.Kommt nur an die Sounblaster ich annährend ran.

Kommentar von Deno1981 ,

Normal aber als Übergangslösung akzeptabel oder nicht?

Kommentar von Dorny55 ,

Als Übergangslösung akzeptabel.

Kommentar von Deno1981 ,

Dann als nächstes Soundkarte holen und CPU ,aber erstmal kann ich ihn endlich zusammen bauen ,danke dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten