Frage von Graphitiboy, 95

CPU wird schnell heiß, Wärmeleitpaste und Reinigung bereits durchgeführt.. Hilfe?

Meine CPU wird (warum auch immer plötzlich) sehr schnell sehr heiß. Bei Spielen gehts direkt auf 90° hoch. Normal betrieb fast 40 grad. Manchmal knapp über 30.

Ich habe bereits die Wärmeleitpaste neu gemacht und den CPU Kühler gereinigt. Woran könnte es sonst liegen?! Ich weiß nicht weiter..

Antwort
von CATFonts, 51

1. Ich hatte es schon einmal erlebt, das die Halterung für den Kühlkörperauf dem Mainbors falsch montiert war, dadurch blieb zwischen Prozessor und Khlkörper ein Spalt von fast einem Millimeter.

2. Läuft der Lüfter?

3. Hast du einen Kühlkörper mit Heatpipes, dann könnte es sein, das so eine Heatpipe leck geworden ist, und das Kältemittel im inneren ausgetreten ist. Prfe die Heatpipes mit heißem Wasser, Tauche eine Seite ins Wasser, das andere Ende sollte fast augenblicklich heiß werden

Kommentar von Graphitiboy ,

1. Könnte ich nochmal prüfen... denke eher nicht..
2. JA!
3. Das weiß ich nicht. Woher kann ich wissen ob ich Heatpipes habe?

Antwort
von DamianT, 57

Dein Problem: Ein Intel Kühler
Die Lösung: http://geizhals.de/scythe-ashura-scasr-1000-a910518.html

Hab den selber, kühlt einen i7 4790k 4.4Ghz. Ist unter 65°C. Muss paar Lüfter dazu kaufen um mein Luftstrom zu verbessern. Dann bin ich bestimmt (aus Erfahrung) bei ca 50-55°C.

Kommentar von Graphitiboy ,

Klar aber er lief ja vorher schon gut. War immer so zwischen 22-28 grad. Jetzt ist er plötzlich viel heißer geworden.

Kommentar von DamianT ,

Der lief 100% nicht mit 28°C. Dass kann ich dir mit meinem Leben versichern. Wenn du dein PC startest und total nichts machst.. okay ist Idle aber unter last mit Luft bekommst du den NIE unter 30°C.
Ich hatte einen JouJye 6000 und hatte 43°C unter last.

Musst dein Airflow optimieren. Wenn die warme Luft im Gehäuse bleibt wird der Kühler mit der warmen Luft die CPU "kühlen".

Ich hatte viele Gehäuse, will auch nicht 20h hier wie wo was schreiben. Vorne rein, oben rein, hinten raus.

Kommentar von Graphitiboy ,

Ja wenn ich nichts gemacht habe war er 28°C. Jetzt ist er 40°C wenn ich nichts mache... . Da muss irgendetwas nicht richtig laufen..

Kommentar von DamianT ,

Komische seiten, die Viruse abspeichern. Nein nicht alle Viruse werden entdeckt. Jeden Tag gibt es ein neuen Virus. Jemand kann dein PC nutzen um irgendwas zu berechnen ohne deiner Erlaubnis.

Es liegt auch davon ab wie viel WLP du drauf geklatscht hast. Eigentlich reicht eine 0.2mm Schicht damit es die Wärme perfekt leitet.

Ich nutze die Coollabolatory Liquid Ultra. Meine Grafikkarte war bei 90°C (980ti AMP Extreme) jetzt läuft die mit 50-55°C mit Lüftern die sich fast gar nicht bewegen :) Aber bevor du mit Metal WLP spielst.. lesen.

Kommentar von Graphitiboy ,

PC wurde vor 'nem Tag neu aufgesetzt.

WLP war 'ne relativ dünne Schicht... normal halt.. .

Kommentar von DamianT ,

Auf ganze CPU verteilt? Es kann sein dass sich die Lüfter schneller drehen als vorher. Stelle die am besten auf konstant zb 50% dann Spiele und gucke was passiert. Kannst später mit SpeedFan (Programm) eine Lüfterkurve erstellen.

Kommentar von Graphitiboy ,

Jetzt beim spielen (wieso auch immer) zwischen 65 und 70° heiß.

Kommentar von DamianT ,

65-70°C ist ja auch normal.

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware & PC, 52

Moin Boy,

Du solltest uns auch mitteilen, um welche CPU es sich handelt, auf welchem Mainboard ?

In welchem Gehäuse sitzt die, was für ein Kühler ist drauf ?

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von Graphitiboy ,

CPU = Intel i5 3570 Ivy Bridge
Mainboard = MSI B75ma-P45
Sharkoon Gehäuse, keine Ahnung wie genau das heißt.
Ein Intel Kühler, ich weiß nicht welches Modell oder so. Sieht aus wie 'n Standard Kühler und ist recht klein.

Kommentar von JimiGatton ,

Hmm, der i5-3570 ist immer noch eine sehr gute CPU, habe selber den 3570K.

Du solltest auf jeden Fall den boxed Kühler runterschmeissen und dem i5 einen etwas besseren spendieren :

1 [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1081623]EKL Alpenföhn Brocken ECO[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1184606]be quiet! Pure Rock[/url]

Der Ben Nevis ist für das kleine Geld unschlagbar.

Brocken ECO und Pure Rock sind nur minimal besser.

Kommentar von Graphitiboy ,

Klar aber er lief ja vorher schon gut. War immer so zwischen 22-28 grad. Jetzt ist er plötzlich viel heißer geworden.

Kommentar von JimiGatton ,

Auch wenn Du selbst nix im Bios verstellt hast, könntest mal ein CMOS Reset machen, danach die "Default Settings" laden.

Bios updaten ist auch nie verkehrt, könnte eventüll auch helfen : https://www.msi.com/Motherboard/support/B75MA-P45.html#down-bios

Aktuell wäre dann das oberste, Version 1.9 vom 30.9.2013.

Kommentar von Graphitiboy ,

Mir wird gesagt das ich diese Version nicht auf meinem PC ausführen kann.

Kommentar von JimiGatton ,

Hähhhh ?

Das ist das aktuellste Bios von deinem Mainboard.

Hast Du mal ein CMOS Reset gemacht und die "Default Settings" geladen ?

Kommentar von Graphitiboy ,

Ne habe ich nicht. Übrigens: nun beim spielen nur noch zwischen 65-70° heiß. Warum auch immer... .

Kommentar von JimiGatton ,

Dann mach doch mal ein CMOS-Reset, ist doch kein Akt.

Dann das frische Bios aufspielen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community