CPU Wärme - Lebensdauer und Leistung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst schauen bis wie viel dein tcase zugelassen ist sonst nimmt er schäden

der Die (schaltkreiß) einer CPU kann sogar 95° werden und es passiert nichts.. er schaltet sich dann aus wenn es zu hoch wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laurinbau
11.07.2016, 12:59

Meine CPU wird manchmal maximal 95 Grad. Das kann ja nur folgende Gründe haben: Kühlung ist kaputt, Wärmeleitpaste ist ausgetrocknet oder funktioniert allgemein nicht mehr gut und jetzt beim letzten bin ich mir unsicher. Kann es auch ein Fehler an der CPU haben welcher macht dass er zu heiss wird?

0
Kommentar von laurinbau
11.07.2016, 13:11

Er ist 1 Jahr alt und hat ziemliche High-Quality Produkte. Ich habe ihn selbst zusammengebaut und eine neu Wärmeleitpaste ist schon auf dem Weg. Und ja der CPU wird bereits 75 Grad beim Hochfahre also ab dann wenn er auf dem Desktop ist.

0

Meine CPU I5 4210H, wird meistens 80-82 grad heiss, allerdings habe ich auch noch meine GraKa übertaktet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die cpu ZU heiß ich taktet sie runter und wird langsamer. Das ist aber auch gut da sie sich dadurch vor schäden schützt. Passieren kann also nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Temperatur hat direkt keinen merklichen Einfluss auf die Rechenleistung.

Indirekt aber schon.

Nennt sich Throttle Control, wird die CPU zu heiss, nimmt sie die Frequenz zurück und verliert somit an Rechenleistung.

Es mindert also wie du schon sagtest nur die Lebensdauer, aber selbst das ist fast zu vernachlässigen denn ob die CPU 10 oder nur 8 Jahre hält ist im Hardware-Erneuerungs-Zyklus echt egal.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laurinbau
11.07.2016, 12:59

Meine CPU wird manchmal maximal 95 Grad. Das kann ja nur folgende Gründe haben: Kühlung ist kaputt, Wärmeleitpaste ist ausgetrocknet oder funktioniert allgemein nicht mehr gut und jetzt beim letzten bin ich mir unsicher. Kann es auch ein Fehler an der CPU haben welcher macht dass er zu heiss wird?

0
Kommentar von chrisi565
11.07.2016, 13:03

solange die Leistung nicht zusammenbricht oder der PC sich sogar abschaltet nein, die CPU hat bestimmt keinen Defekt der das verursacht eher, schlecht abgestimmte Kühlung Unregelmässige oder zu dick aufgetragene Wärmeleitpaste (weniger ist mehr) bis 100° gehen manche CPUs dann drosseln sie sich selbst

0
Kommentar von laurinbau
11.07.2016, 13:10

Ah und meine CPU (I7 4790K) drosselt die frequenz nicht. Er sollte ja eigentlich Base Clock 4Ghz haben aber er macht automatisch ohne dass ich etwas mache au 4,4 Ghz also Overclocking.

0
Kommentar von chrisi565
11.07.2016, 13:12

Dann schau mal im Bios in deine O.C. einstellungen vielleicht kannst du den Standard wieder herstellen

0

Was möchtest Du wissen?