Frage von Benni517, 70

CPU Speed Veränderung in Taskmanager ?

Im Taskmanager wird mir neuerdings bei Geschwindigkeit druch gehend 3,29Ghz angezeigt und bei Maximaler speed waren mal 3,3Ghz gestanden und jetzt stehen da 3,29Ghz.

Bug?

Virus?

Fail?

Siehe Bild

CPU-Z zeigt ganz andere werte Siehe Bild

Meine PC daten:

CPU: Intel Core i5 2500k

Betriebssystem: Win8.1

Das letze Programm das ich Installiert habe war VisualStudio 2015

Könnte es daran Liegen?

Antwort
von Defender1994, 25

Ich denke mal das es an Windows liegt das Windows bei der Komma Zahl abrundet und CPU-ID auf rundet.

Kommentar von Defender1994 ,

CPU-Z sry.

Kommentar von Benni517 ,

Warum wird durchgehend bei der CPU auslastung 3,29 Angzeigt obwol der CPU nicht ausgelastet ist?

Kommentar von Defender1994 ,

Weil er immer arbeitet svhost Dienst arbeitet zum Beispiel immer.

Antwort
von LiemaeuLP, 21

wegen 0,01Ghz so ein theater? Könnte sogar n rundugsfehler sein!

Antwort
von MatthiasHerz, 25

Siehe Bild? Ich sehe da irgendwas um die 1,5 GHz.

Wenn der Task Manager andere Werte zeigt, liegt das Problem jetzt wo genau?

Ich schätze, Dir fielen 10 MHz Unterschied am Computer nicht einmal auf. Wenn aber sonst keine Probleme hast, sehe ich das durchaus positiv.

Kommentar von Benni517 ,

Aber warum jetzt war vorher auch nicht da

Kommentar von MatthiasHerz ,

Ein Update, das genauere Daten anzeigt? Das die CPU drosselt, wenn es möglich ist? Das im Hintergrund arbeiten lässt, wenn Zeit ist? Das freie Kapazitäten der CPU nutzt für was auch immer?

Was genau stört Dich daran?

Eine Menge Dinge auf Deinem PC waren vorher nicht da, weil sich das System durch Selbstverwaltung und Optimierung permanent ändert. Du schenkst ihnen nur keine Beachtung.

Beobachte einfach mal die Ereignisprotokolle für eine Weile. Wahrscheinlich drehst dann völlig durch 😎

Antwort
von tactless, 22

Was stört dich daran solange es nicht die Leistung beeinflusst? 

Antwort
von myltlpwny, 19

Das ist wie schon erwähnt ein Rundungsfehler. Darüber brauch man sich kein Kopf machen. Den Leistungsunterschied von 0.01GHz würdest du nichtmal spüren. Das wäre beim messen sogar nicht wahrnehmbar, da es Messschwankungen dein könnten. Es geht hier um rund 0.3% der Leistung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten