Wie kann ich die CPU richtig übertakten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beim Phenom II x6 ist das Spitzenmodell der x6-1100T BE. ( m.W 3,3 Ghz Basisfrequenz und bis zu 3,6 Ghz auf bis zu 3 Kernen...AMD Besonderheit bei den "Thuban-Phenoms" )

Das ist sogar eine SEHR GUTE CPU😉....daher sind Deine Bedenken absolut berechtigt. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal von AMD ist die Temperaturmessung. Entgegen Intels Designs haben die Phenom II generell nur eine einzige Thermaldiode für die "T_Case". Intel hat hier in jedem CPU-Kern eine solche integriert. AMD beim Phenom II nicht....daher gibt es hier keinen individuellen Temperaturverlauf für die einzelnen Kerne. Und deswegen auch die relativ niedrige Temperaturangabe von ca. 60-65 Grad seitens AMD.

Soweit mal dazu allgemein.

Nun noch vorab mal 3 Fragen : 

 - Welchen x6 ( Modellnummer ) hast Du genau ? ( ist es der 1075T, oder der 1090T - BE ? ....ich tendiere zu ersterem, weil Du mit 225 MHZ bereits den Systemtakt erhöht hast.... )

 - Welches Mainboard hast Du genau ?

 - Welchen CPU-Kühler hast Du aktuell und wie warm wird die CPU ohne und mit OC jeweils beim Belastungsbench durch z.B. "Prime 95" mit der Einstellung "x Threads " ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClashHelfer
21.12.2015, 21:13

Hey danke für deine Antwort!

Habe nicht mehr darauf geachtet, weil ich dachte das mir keiner helfen kann.

Also zu Erstens, ich habe den 1075T, gibt es komischerweise auch nicht mehr.

Hier einfach die komplette Zusammenstellung, Mainboard kann nicht gelesen werden, warum weiß ich nicht und ich müsste genauer nachschauen, was ich vor einigen Jahren gekauft hatte.

InformationslisteWert
Computer
BenutzernameGiga
BetriebssystemWindows 10 Pro Professional
ComputernameGIGA-PC
ComputertypACPI x86-basierter PC
Datum / Uhrzeit2015-12-21 / 20:55
DirectXDirectX 12.0
DomainanmeldungGiga-PC
Internet Explorer9.11.10240.16384
OS Service Pack-

Motherboard
Anschlüsse (COM und LPT)Kommunikationsanschluss (COM1)
Arbeitsspeicher3328 MB(demnächst Win10 64Bit) BIOS TypAward Modular (08/31/11)
CPU TypHexaCore AMD Phenom II X6, 3100 MHz (17 x 182)
DIMM1: Team Group Team--Elite-13334 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz)
DIMM2: Team Group Team--Elite-13334 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz)
Motherboard ChipsatzUnbekannt
Motherboard NameUnbekannt

Anzeige
GrafikkarteAMD Radeon HD 6700 Series (1024 MB)
GrafikkarteAMD Radeon HD 6700 Series (1024 MB)
GrafikkarteAMD Radeon HD 6700 Series (1024 MB)
MonitorBenQ GL2250 (Digital) [NoDB] (L8B04129019)

Multimedia
SoundkarteATI Radeon HDMI @ ATI Juniper/Broadway - High Definition Audio Controller
SoundkarteRealtek ALC889 @ ATI SB800 - High Definition Audio Controller

Datenträger
FestplatteEPSON Storage USB Device
FestplatteEPSON Storage USB Device
FestplatteEPSON Storage USB Device
FestplatteGeneric- Compact Flash USB Device
FestplatteGeneric- MS/MS-Pro USB Device
FestplatteGeneric- SD/MMC USB Device
FestplatteGeneric- SM/xD-Picture USB Device
FestplatteSAMSUNG HD501LJ ATA Device (500 GB, 7200 RPM, SATA-II)
IDE ControllerStandard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
IDE ControllerStandard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Massenspeicher ControllerMicrosoft-Controller für Speicherplätze
Optisches LaufwerkHL-DT-ST DVDRAM GH22NS70 ATA Device
S.M.A.R.T. Festplatten-StatusOK

Partitionen
C: (NTFS)465.8 GB (254.7 GB frei)
Speicherkapazität465.8 GB (254.7 GB frei)

Eingabegeräte
MausHID-konforme Maus
TastaturHID-Tastatur
TastaturHID-Tastatur

Netzwerk
NetzwerkkarteRealtek PCIe GBE Family Controller (192.168.0.7)
Primäre IP-Adresse192.168.0.7
Primäre MAC-Adresse50-E5-49-BA-89-36

Peripheriegeräte
DruckerAn OneNote 2010 senden
DruckerEPSON WF-3520 Series (Kopie 1)
DruckerEPSON WF-3520 Series
DruckerEPSON124789 (WF-3520 Series)
DruckerFax
DruckerMicrosoft Print to PDF
DruckerMicrosoft XPS Document Writer
FireWire ControllerVIA VT6308 Fire IIM IEEE1394 Host Controller (PHY: VIA VT6307)
USB1 ControllerATI SB800 - OHCI USB Controller
USB1 ControllerATI SB800 - OHCI USB Controller
USB1 ControllerATI SB800 - OHCI USB Controller
USB1 ControllerATI SB800 - OHCI USB Controller
USB2 ControllerATI SB800 - EHCI USB 2.0 Controller
USB2 ControllerATI SB800 - EHCI USB 2.0 Controller
USB2 ControllerATI SB800 - EHCI USB 2.0 Controller
USB3 ControllerEtron EJ168 USB 3.0 xHCI Controller
USB3 ControllerEtron EJ168 USB 3.0 xHCI Controller
USB-GeräteEPSON WF-3520/3530/3540
USB-GeräteUSB Input Device (Logitech Download Assistant)
USB-GeräteUSB-Druckerunterstützung
USB-GeräteUSB-Eingabegerät
USB-GeräteUSB-Eingabegerät
USB-GeräteUSB-Eingabegerät
USB-GeräteUSB-Eingabegerät
USB-GeräteUSB-Massenspeichergerät
USB-GeräteUSB-Massenspeichergerät
USB-GeräteUSB-Verbundgerät
USB-GeräteUSB-Verbundgerät
USB-GeräteUSB-Verbundgerät

DMI
DMI BIOS AnbieterAward Software International, Inc.
DMI BIOS VersionF3
DMI GehäuseherstellerGigabyte Technology Co., Ltd.
DMI Gehäusekennzeichnung
DMI Gehäuseseriennummer
DMI GehäusetypDesktop Case
DMI Gehäuseversion
DMI gesamte / freie Speichersockel4 / 2
DMI MotherboardherstellerGigabyte Technology Co., Ltd.
DMI MotherboardproduktGA-970A-UD3
DMI Motherboardseriennummer
DMI Motherboardversion
DMI System UUID35304535-34394241-38393336-FFFFFFFF
DMI SystemherstellerGigabyte Technology Co., Ltd.
DMI SystemproduktGA-970A-UD3
DMI Systemseriennummer
DMI Systemversion

*Der Test hat meinen Pc zum Absturz gebracht

musste neu starten, war der erste Test bei dem das passiert ist.

0

Was möchtest Du wissen?