Frage von FakeKilled, 39

CPU nachbessern. Empfehlung und vergleich der beiden CPU?

Hallo. Ich habe momentan ein I5 4570 Box. Ich bin zurzeit dabei mein PC aufzurüsten und bin mit der CPU dranne. Ich habe vor mir einen AMD Prozessor zu holen, weil sie halt viel billiger sind. Ich habe schon 2 im Visier und kann mich nicht zwischen den beiden entscheiden.

AMD FX-9590, 8x 4.70GHz, boxed Sockel AM3+, 8MB Cache, TDP: 220W, Octa-Core (WOF-ohne Kühler) Preis: 211,80 Euro

MD FX Series FX-9370 8x 4.40GHz So.AM3+ WOF Preis: 178 Euro

Würdet ihr mir eins von den beiden raten oder macht es sehr wenig unterschiede zwischen meiner aktuellen CPU und der neuen. Und wie findet ihr AMD allgemein so. Sollte ich doch lieber i5 lassen, weil das momentan reicht für aktuelle Spiele oder doch umsteigen? Brauche ich dann noch einen zusätzlichen Kühlen, weil die wohl kein Kühler haben (steht da). Wenn ja, bitte noch kühler vorschlagen

Hab nebenbei ein 450 Watt Netzteil und die CPU´s von AMD verbrauchen ja das vielfache an Intel. Reicht das noch aus?

Hab 16gb, gtx 1060 und win10 drauf

Danke für eure Antworten

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Hardware, PC, ..., 22

Einen i5 4570 gegen einen FX 9370 zu tauschen wär mal richtig bescheuert.

Du kannst mal abwarten, was die nächste AMD Generation (Zen) so bringt, vielleicht ist da ja was anständiges dabei, ansonsten spar lieber und behalte die CPU noch 1-2 Jahre. Die ist vollkommen in Ordnung und für die GTX 1060 vollkommen ausreichend.

Antwort
von FakeKilled, 11

Alles kla ich danke euch allen. Ich dachte das meine cpu, meine graka bremst. Aber ist so nicht

Kommentar von FakeKilled ,

Was hat es mit der chip vergleichliste dann auf sich?

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Desktop-Prozessoren--index/detail/id...

Kommentar von Kaen011 ,

Nichts. Die basiert auf syntetischen Bechmarks, das ist wie Slicks auf der Straße, in der Theorie sind das mega gute Reifen, in der praxsis ist die straße aber viel zu schlecht und man kann mit denen garnicht fahren

Antwort
von Kaen011, 4

Was heiß viel billiger? Preis/Leistungs mäßig sind sie teurer.

Antwort
von h3nnnn3, 22

extrem blöde idee!

behalt den prozessor, setz vllt nen neuen kühler drauf ... und irgendwann dann nen aktuellen i7 oder vllt nen amd zen, wenn die dinger was taugen!

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 11

Die FX-9000 Serie solltest du vergessen. Die waren eher eine Notlösung. 

Um die volle Leistung der FX zu bekommen brauchst du eine gute Wasserkühlung und es gibt nur wenige Mainboards dafür. Die sind meist auch nicht billig. Und die FX sind auch Leistungsschwächer als der Intel.

Antwort
von billootze, 13

Alte behalten!! AMDs sind deutlich langsamer als alte Intel. Behalt deinen und spare. Wenn er nicht mehr ausreicht holst du dir nen i7 der dann aktuell ist.

Antwort
von GasmeOne, 13

Mein alter i5 2320 @ 3.0GHz bremst meine Graka noch laaaaange nicht aus. Im Idel bei einem momentan bis obenhin zugemüllten rechner weniger als 3% auslastung. Warum dann den I5 tauschen und dann noch gegen einen quasi gleichwertigen CPU?

Wenn du natürlich Video bearbeitung tätigst oder sonstwas tust wobei deine CPU am schwitzen wäre dann ja wobei es immernoch rausgeschmissenes geld wäre. Warte wenn überhaupt erstmal auf AMD ZEN ab.

Deine CPU wird noch lange genug alles mitmachen.


Antwort
von Maxi7745, 9

Halt dich bloß von Amd fern bleib bei Intel !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community