Frage von Laserfab, 52

CPU kaputt nach sauber machen mit meinem lappen?

Hallo, Meine CPU War in letzter Zeit extrem heiß (da kam immer so eine Windows Meldung das meine CPU über 100°C heiß ist). Also wollt ich Sie abkühlen und sauber machen. Hab dafür ein Lappen bissl feucht gemacht und die CPU mal ordentlich und gründlich abgewischt (AMD athlon x2). Hab ich vielleicht beim Wischen ein Draht oder so kaputt gemacht? Jedenfalls springt mein PC jetzt nicht mehr an :( Bitte helft mir wie ich weiter vorgehen soll ;*(

LG

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 19

Oh man... An Elektronik niemals mit Wasser dran, auch wenns nur leicht feucht ist ;)

Evtl Kurzschluß und gehimmelt.

Kann aber auch sein, das du irgendwas nicht wieder richtig angeschlossen hast.

Mein Tipp bei so wenig Wissen:

PC nehmen und von einem Wissenden oder PC-Shop durchchecken lassen.

Kommentar von DarkDevilHD ,

Am besten kühlt man den pc mit wasser kühlung (da setzt man den pc unter wasser xD

Kommentar von mistergl ,

...joa, n kühles Bad hilft immer.

Kommentar von DarkDevilHD ,

wenn man alles dicht machen würde es gehen aber das wäre mir das risiko nicht wert leiber normale wasserkühlund xD

Antwort
von SirKermit, 20

Ein wenig zu feucht? Mhhh, klingt nicht gut. Variante 1 wäre, dass durch die allzu schnelle Abkühlung der Prozessor Schaden genommen hat. Da sind viele Bauteile, die zum Teil aus Keramik bezw. Keramik ähnlichen Stoffen bestehen. Die sind für eine schnelle Abkühlung nicht konstruiert. Denkbar wären Risse in den Bauteilen.

Variante 2 (für mich etwas plausibler): du hast Bauteile rein mechanisch beschädigt oder die CPU, die in einem Sockel steckt.

Variante 3: die seemännische Sauberkeit. Das Deck muss vor Wasser triefen, dann wird es sauber. Wenn Feuchtigkeit unter die Bauteile dringt, dann kann es direkte Schäden durch elektrochemische Korrosion geben (verschiedene Metalle unter Spannung, die Leiterplatten sind da reicht empfindlich) oder einfach durch das Wasser und die Putzmittel selber, die ein wenig leiten und die elektrischen Eigenschaften ändern. Im letzteren Fall würde eine vorsichtige Spülung mit destilliertem Wasser und vorsichtigem Ausblasen mit einem warmen Föhn helfen.

Aber das kann man nur aus der Nähe weiter erforschen.

Antwort
von unpolished, 24

Mit einem feuchten Lappen drüber gewischt? Hör doch auf, du trollst doch! So 

Antwort
von yoda987, 25

Wenn der zu heiß wird, gibt es ein Problem mit dem Kühler oder bei älteren Pc´s müsste mal die Wärmeleitpaste hinter dem chip erneuert werden. Ein draht könnte raus gesprungen sein schon klar das lässt sich ja leicht überprüfen..... 

Antwort
von Hshavwjodbsb, 24

Kauf dir einen neuen CPU von Intel und einen besseren Kühler.

Wenn du solche Sachen anfasst solltest du dich erst erden.

Kommentar von yoda987 ,

Aber die CPU´s von AMD halten in der regel länger

Kommentar von scorpionking95 ,

Wer sagt das ?

Kommentar von groygroy ,

Bei zweckmäßiger Verwendung halten beide ewig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten