Frage von Silverbird98, 48

CPU falsch eingestellt. Nun startet der PC nicht mehr?

Hallo , da ich zur Zeit ein paar Probleme mit meiner CPU hatte ( selbst von 3,4 auf 1,6 GHz runter getacktet ) habe ich im BIOS ein paar Einstellungen vorgenommen , welche die CPU wieder auf den alten Stand bringen sollte. Doch nun startet mein PC nicht mehr. Er geht zwar noch an , aber es wird nicht einmal mehr das BIOS gestartet.

Was kann ich nun tun ?

Vielen Dank im Vorraus

Antwort
von playzocker22, 40

Auf dem mainboard gibt es eine batterie. Die musst du für eine minute rausnehmen und danach wieder einsetzen. Dadurch werden alle änderungen im bios zurückgesetzt. Wenn du dich damit nicht auskennst dann lass es bitte. Wenn die cpu runtertaktet dann ist der kühler verstaubt oder einfach zu klein.

Kommentar von Silverbird98 ,

Danke für deinen Tipp. Ja der Kühler war ziemlich verstaubt , habe ihr aber komplett gereinigt aber trotzdem lief er nur mit 1,6 GHz. Ich muss später noch mal genauer schauen ob die Batterie unter der CPU liegt denn so konnte ich keine finden. Danke aber trotzdem nochmal.

Antwort
von tobi2255, 24

Hallo,

es gibt da drei Möglichkeiten: CMOS CLEAR/ RESET Knopf drücken (falls vorhanden), Batterie rausnehmen (nein der liegt nicht unter dem CPU, das ist eine Knopfzelle, sollte gut erkennbar sein), oder Jumper versetzten (blaues Plastikteil versetzten zum resetten und dann wieder auf die Standard Position bringen), am besten dabei PC vom Strom trennen.

LG Tobi

Antwort
von Nemesis900, 37

Setz mal die Einstellungen deines BIOS zurück mit einem CMOS Reset.

Kommentar von WosIsLos ,

Batterie entnehmen und die Jumper umswitchen.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 16

BIOS reset machen (Knopfzelle entfernen & PC strom-los machen )

Antwort
von Abuterfas, 35

Versuch mal "clear cmos" oder nimm die Batterie mal 10 Minuten raus. Dann starte neu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten