Frage von Peekmeister, 25

CPU extrem heiß?

Woran kann es liegen das mein CPU solche extremen Temperatur Schwankungen hat. Im Leerlauf 40-50° wenn ein Spiel geöffnet wird in Sekunden auf 100 und das Spiel stürzt ab oder der pc... können die Sensoren ein weg haben und wenn ja kann man die wechseln? Würde selbst sagen Nein weil die ja eigentlich im CPU sind und als Amateur darf ich mir da eher einen neuen kaufen oder hat vl der Lüfter ein weg..

I7 3770k

Antwort
von Parhalia, 11

Bei derart schnellen Schwankungen zwischen Leerlauf und Last vermute ich mal eher eine fehlerhafte Montage des CPU-Kühlers insbesondere in Hinsicht planer Auflage und Wärme-Leitpaste. ( nicht dass die sogar gänzlich fehlt ... )

Kommentar von Peekmeister ,

ist vorhanden habe gestern mal am PC rungefuscht..restlichen Infos stehen im Kommi von mir

Kommentar von Parhalia ,

Ich bin dann mal raus für solch schwammige Infos. 

Kommentar von Peekmeister ,

was für Infos fehlen denn?

Antwort
von MrMiles, 11

Also 40 - 50°C im Idle sind in Ordnung (zwar eher 35° - 45°C, aber gut das kommt auf den Rechner an).

100°C unter Last allerdings nicht - normal schalten die bei 90°C+ automatisch ab aus Sicherheit.

Klingt echt so als hätte die Kühlung einen Fehler. Evtl. sitzt der Lüfter nicht richtig oder zu wenig Kühlpaste.

Lüftersteuerung kannst du ja einfach selbst überprüfen indem du schaust ob die Lüfter hochdrehen oder nicht.

Antwort
von Evoluzzer213, 13

Der Lüfter hat einen weg. Ich würde den Computer nicht mehr starten bevor du einen neuen Kühler eingebaut hast, wenn du nicht schon das Motherboard mit den hohen Temperaturen gekillt hast.

Normal für eine gut gekühlte CPU sind bei mir nach stundenlangem zocken  45°C nur als Vergleich.

Und das bei einem I7 6700K

Kommentar von MitchS ,

die kannst nicht die Temperaturen von Skylake mit denen von Ivy Bridge vergleichen...

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Ja das weiß ich auch, ich wollte nur mal sagen, was so der Regelfall ist, Prozessoren sollten nicht deutlich heißer werden meiner Meinung nach.

Antwort
von LustgurkeV2, 8

Is dein Kühler eventuell verdreckt? 50 Grad ohne Last erscheint mir ein wenig hoch.

Kommentar von Peekmeister ,

mit seinen 80mm hat er eigentlich genug spielraum einzige Abdeckung ist das Gehäuse halt

Antwort
von Meinking, 11

Vielleicht ist die Kühlpaste nicht richtig aufgetragen oder der Kühler läuft nicht richtig.

Antwort
von Peekmeister, 5

Danke für die antworten

Wenn es nur der Lüfter ist wäre ich froh habe auch schon einen neuen bestellt einen noctua nh-u14s und auch Wärmeleitpaste.. aktuell habe ich einen 80mm alpenföhn..womit ich aber auch gar mehr zufrieden bin..er ist ziemlich laut..wäre eigentlich nicht das Problem wenn er wenigstens richtig kühlen würde aber anscheinend tut er das ja nicht..der neue hat dann 140mm sollte auch eigentlich passen so wie ich das ausgemessen habe musste nur graka umstecken..

Kommentar von Peekmeister ,

PC ist 3 4 Jahre alt im übrigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community