Frage von theapplebi, 25

CPU Clock und Bus Clock unterschiedlich?

Hey Leute,

ich bin gerade dabei meinen i7-5820k auf einem ASRock X99 Extreme4 mit 4×DDR4-3000 und einen Alpenföhn Brocken 2 zu übertakten.

Wenn ich im BIOS den Multiplikator einstellen will, bzw ein XMP Profile auswähle, wird der Bus Clock automatisch auf 125 gesetzt. Was hat es damit auf sich? Und sollte der nicht eher 100 bleiben? Das Profil sieht außerdem für den Prozessor einen Multiplikator von 32 und für den Bus einen von 24 vor, sodass man auf 4000MHz bzw. 3000MHz kommt. Hier dachte ich auch dass beide gleich sein sollten? Oder stimmt das nicht?

Antwort
von Swaguser1234, 18

Und zum übertakten : Wenn du unerfahren bist, schau dir Tutorials an, am besten welche mit demselben Mainboard, da es ja von hersteller zu hersteller verschiedene übertaktungs Features gibt. Einfach bei YouTube so viel anschauen wie es geht. Man kann nämlich echt viel falsch machen ^^

Antwort
von Swaguser1234, 18

Bist du verrückt? Der Brocken 2 ist viel zu klein für nen 5820k, da dieser eine sehr hohe Tdp hat. Selbst mit nem Noctua NH-15 ist dieser Prozessor bei 40°C und das ohne last. Und der noctua ist um einiges besser als der Brocken 2. (hab den Brocken 2 selbst, feier ihn auch wirklich, da ich mit meinem i5 unter Last mit OC höchstens 50°C erreiche, jedoch ist ein 5820k eine ganz andere Dimension)

Kommentar von theapplebi ,

Also bei mir geht der gut, bleibe auf 4GHz im Stresstest unter 70°

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community