Frage von T0B1NAT0R, 62

CPU bei 80-100 ℃?

Hallo Community ich erläutere euch jetzt mein Problem:

Ich hab mir am Sonntag ein neuen Pc bei Ebay Kleinanzeigen gekauft und dann wollte ich gestern Cod Black Ops über Steam starten ich war im Hauptmenü und dann ging der pc auf einmal aus. Ich dachte liegt an den Boxerlüfter am Mainboard aber war nichts verstaubt und die Wärmeleitpaste auf der Platine des CPUS sah Silber-Gold aus und war unmäßig verteilt und wie es aussah bröckilig bin mir aber nicht sicher, dann hab ich ihn natürlich wieder eingebaut und da ist dann so eine Plastikhalterung leicht abgebrochen. Dann wollte ich ihn starten und er ging immer wieder beim her hochfahren aus. Mein dad hat denn dann wieder richtig eingebaut und dann ging er wieder. Ich habe ein Programm auf mein pc das heißt Speccy und das zeigt an was alles verbaut und zeigt auch die Temperatur beim CPU an, ich war gestern nur im Internet und es wurde angezeigt das der CPU in einer Temperatur von 80-100 ℃ war

Antwort
von Brot454, 27

Wie die anderen schon geschrieben haben, benötigst du nicht nur einen neuen Kühler sondern auch Wärmeleitpaste. Die kriegst du bei deinem Computerfachmarkt.

 Achte darauf das du nicht soviel verwendest es soll nur eine sehr dünne schicht sein. Entweder machst du einen klecks in die Mitte oder du benutzt eine Rasierklinge um die Wärmeleitpaste besser zu verteilen.

Falls du einen neuen Kühler kaufst achte darauf das du ihn richtig einbaust, er muss fest sitzen und gerade sitzen.

Auch kannst du mal überprüfen ob der Rechner übertaktet worden ist, dies erkennst du im BIOS. ACHTUNG nicht im BIOS rumspielen!!!

Antwort
von tactless, 27

Und warum hast du dann nicht einfach mal die Komponenten, bzw. wenigstens die CPU genannt wenn du schon ein Programm hast was dir alles anzeigt? 

Kommentar von T0B1NAT0R ,

Intel Core 2 Duo e8500

Kommentar von tactless ,

Du hast dir also einen neuen PC gekauft, wo der Prozessor selber schon 8 Jahre alt ist. 

Aber sei es drum. Der Prozessor hat eine maximale Betriebstemperatur von 72,4°C. 

Wenn du also Temperaturen von 80-100°C hast, dann ist es kein Wunder dass der dir aus geht. 

Also am Besten einen neuen CPU Kühler für Sockel 775 kaufen! 

Antwort
von HustenBoomBoomg, 25

Eine Neue Wärmeleitpaste kaufen und gucken, ob dein CPU übertaktet ist. Öffne dazu das BIOS-Menü.

Kommentar von T0B1NAT0R ,

Wenn die übertaktet ist, was steht dann da ?

Das Problem ist meine Tastatur leuchtet erst wenn der pc richtig hochgefahren ist 

Kommentar von HustenBoomBoomg ,

Wenn du den PC anschaltest, dann gleich die ganze Zeit auf "F2" drücken.

Kommentar von HustenBoomBoomg ,

Aber die Tastertur funktioniert doch gleich wenn der PC hochfährt, oder etwa nicht?

Antwort
von XXXNameXXX, 10

Dann besorg dir nen neuen lüfter z.b. den ekl ben nevis mit der arctic mx4 wärmeleitpaste nutze beides auf meinem i5 4460 und der wird gut gekühlt

Antwort
von Eddcapet, 31

Einfach neue Wärmeleitplaste bestellen und auftragen. Falls das nicht hilft, dann einen besseren Kühler und Lüfter kaufen. Außerdem mal checken ob die CPU übertaktet ist.

Kommentar von T0B1NAT0R ,

Woran seh ich das, dass die übertaktet ist ?

Kommentar von Eddcapet ,

Entweder im BIOS oder UEFI.

Antwort
von duckman, 30

Ist in Ordnung -  evtl anderen Lüfter

Kommentar von tactless ,

Was betreibst du denn bitte für eine CPU dass du 80-100° C in Ordnung findest? O.o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten