Frage von HenryBerleburg, 97

Cousins haben Angst vor Istanbul Reise - Akzeptabel oder nicht?

Hallo, es geht darum dass meine Cousins und ich eine Reise nach Istanbul geschenkt bekommen haben zu Weihnachten. Jetzt wollte ich sie langsam mal antreten, aber meine Cousins haben Angst vor Istanbul, weil sie sagen dass die Terrorgefahr da ist und auch nicht weniger wird.

Mein Vater hat sich tot gelacht und meinte "In Istanbul wohnen 14 Millionen Menschen, jetzt gab es in den letzten Monaten EINMAL einen Vorfall, da ist die Chance in Deutschland Nachts in eine Prügelei zu kommen viel höher, ist ja LÄCHERLICH", meine Freunde (von denen auch einige da waren in letzter Zeit) verstehen es auch nicht wie man da so Angst haben kann, nur meine Mutter (die aber inzwischen auch meint man sollte fahren) sagte: "Man muss es akzeptieren wenn sie Angst haben und sich nicht trauen".

Jetzt ist die Frage wie man vorgehen sollte, sollte man es akzeptieren dass sie Angst haben und ein anderes Reiseziel aussuchen, oder sollte man sie auslachen und zur Rede stellen da sie mit ihrer völlig lachhaften Furchtsamkeit die Reise für mich kaputt machen?

Antwort
von BellaBoo, 59

Auch wenn die Angst unbegründet ist, so sollte man sich doch ein anderes Reiseziel suchen.

Was bringt es dir denn, die beiden dazu zu überreden und sie trauen sich nachher in Istanbul nicht auf die Strasse und haben die ganze Zeit Panik...das ist kein entspannter Urlaub für beide Seiten.

Sucht euch was, wo ihr alle Freude dran habt, so ist das Unsinn.

Antwort
von Hardware02, 33

Die Angst deiner Cousins solltet ihr auf alle Fälle ernst nehmen! Ich finde die Reaktion deines Vaters nicht schön. 

Möchtest du, dass man dich einfach auslacht, wenn du vor irgend etwas Angst hast?

Die Frage ist halt jetzt, ob man die Cousins noch überzeugen kann, dass es wirklich ebenso wahrscheinlich ist, dass einem in Deutschland etwas passiert - oder ob jemand anderer mitfährt.

Auch wenn es in Istanbul nicht sehr gefährlich ist: Wenn deine Cousins die ganze Reise über Angst haben, dann ist das auch nicht das Wahre.

Antwort
von Bitterkraut, 47

Ich persönlich würde reisen, weil meine Lieblingsplätze in Istanbul nicht zu den touristisch stark frequentieren Plätzen gehören, d.h. ich mach da schon lange kein Sight-Seeing mehr.

Und natürlich hat dein Vater recht. Aber eine Reise soll ja Spaß machen und nicht angstbesetzt sein. Also sollen sie machen was sie wollen. Jeder fürchtet sich halt vor was anderem.

Kommentar von Bitterkraut ,

PS: Grüß Elke bei Gelegenheit, bitte.

Antwort
von funnyflash, 37

Naja ich war auch in Istanbul kurz nach den Mega aufständen im Park und ich kann sagen da war nichts so wie es im Fernsehn dargestellt wurde.

Es ist eine Hammer Stadt die man echt erleben sollte. Nein da laufen keine vermummten Personen rum.
Glaub mir es wird euch allen gefallen dort wir waren auch vor dem Antritt der Reise skeptisch und es war einfach Mega dort.

Also mal ehrlich wir hier in Europa sind bei der Aktuellen Situation genau so gefährdet.
Und in Südafrika, Brasilien werden täglich Leute in den "Ach so beliebten" Urlaubsorten abgemurkst und die Leute reisen trotzdem dahin.

Man kann nie wissen wann/wo es einen trifft oder ob es einen überhaupt trifft.
In Frankreich sind die Leute auch zum Konzert ohne sich etwas dabei zu denken.

Schlimm, dass sowas passiert, aber man muss nicht wegen solchen Affen, die Anschläge verüben, sich seinen Spaß am Leben nehmen lassen oder?

Antwort
von ME9Fenerbahce, 19

Hallo also ich finde das ihr keine angst haben solltet
So etwas kann überall passiert auch in Deutschland oder anderen Ländern

Antwort
von Ifosil, 61

Die Angst ist unbegründet. Dein Vater hat recht.

Antwort
von momojo, 39

Die Wahrscheinlichkeit auf hohen Treppen zu stolpern und an den Folgen zu sterben sollte höher sein, als in eine 14 Millionen Stadt durch Terroristen getötet zu werden. 

Es gibt jährlich sooo viel Millionen Touristen denen es gut ging, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass euch sowas passiert.

Das ist ähnlich wie beim Flugzeug: Es kommen täglich tausende Flugzeuge weltweit heil an. Dann gabs mal einen Absturz und schon hat jeder Angst zu verreisen. 


Fazit: Unbegründete Angst, wer so denkt, sollte nicht vor die Haustür, es könnte ja irgendwo ein böser Gangster lauern. Dein Vater hat voll und ganz recht!

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja, in Istanbul gibt es eine Menge Treppen. Allgemein kann man dort leicht stolpern.

Antwort
von Bestie10, 38

es gibt sicherlich ungefährlichere Urlaubsländer

Kommentar von Bitterkraut ,

Istanbul ist kein Urlaubsland, Istanbul ist eine Megacity.

Kommentar von Bestie10 ,

Istanbul ist kein Urlaubsland

Istanbul ist in einem Urlaubsland

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten