Frage von Karenanana, 25

Würdet ihr zu einem Date gehen, das eure Cousine ohne euer Wissen organisiert hat?

Hallo,die Geschichte ist etwas verzwickt. Vor kurzem war ich mit meiner Cousine auf einer Party und ich zeigte ihr einen Typen,den ich schon länger vom Sehen kenne ,wir haben uns am selben Abend auch vor der Party in der WG eines Bekannten getroffen und kurz unterhalten und irgendwie finde ich ihn interessant .Das Problem ist,dass er irgendwie um ein paar Ecken mit meinem Ex befreundet ist (nicht sehr gut..sie kannten sich auch nur flüchtig) und ich komme mir ein bisschen unmoralisch vor,wenn ich ihn nun "daten" würde. Meine Cousine offenbarte mir nun,dass sie Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt hat um ihn auf Fb ausfindig zu machen (er war wirklich schwer zu finden). Sie hat angefangen mit ihm zu schreiben und nun ein Date für Mittwoch ausgemacht. Allerdings will sie,dass ich an ihrer Stelle dorthin gehe und ihm die Geschichte und von meinen Bedenken erzähle.

Ich finde es absolut bescheuert..aber irgendwie würde ich ihn gerne auch treffen ohne direkt selbst ins Fettnäpfchen zu treten (Der Freundes-und Bekanntenkreis meines Ex und meiner sind sehr durchmischt..und es ist noch nicht lange her..)

Was haltet ihr davon?

Antwort
von maschine98, 8

Naja, ehrlich gesagt finde ich es ziemlich dreist wenn zu einem date auf einmal jemand anderes kommt als derjenige mit dem man das date ausgemacht hat..
Da fühlt der typ sich ja gleich verarscht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community