Cousine besoffen gefingert wie kann ich das nur meiner Familie erzählen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erstens: mach' doch da kein Drama daraus! Offensichtlich hat's Deinen Cousinen gefallen, sonst hätten sie ja nicht mitgemacht. Und was ist daran eklig? Weil's Deine Cousinen waren? Manche heiraten sogar ihre Cousinen, das ist nämlich nicht einmal verboten!

Zweitens: warum willst Du das in Deiner Familie herumerzählen? DAS fände ich indiskret und eklig. Sowas erzählt man nicht herum, wenn man noch einen Funken Anstand hat - denn das geht außer die Beteiligten selbst niemanden etwas an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das ernst gemeint. Ich weiss nicht warum aber ich würde es auch jedem "verzeihen". Aber bei mir selbst is das schwer. Vielleicht kommt hinzu, dass ich mich selbst freiwillig dem Alkohol ausliefern obwohl ich weiss was er mir antut. Ich bin erschrocken dass ich etwas tue das mich wiederum Sachen machen lässt die ich nie machen wollte. Aber danke für eure Antworten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt seid ihr? hast du mal mit deiner cousine darüber gesprochen was passiert ist und war sie genau so besoffen? es war eine ziemlich dumme aktion aber du wirst darüber hinwegkommen... mach dich nicht zu sehr fertig... solange du es nicht nochmal machst... obwohl du nach dem ersten mal schon hättest merken sollen dass das nicht geht auch wenn man betrunken ist😁 ich wünsche dir alles gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitteumheilung
03.07.2016, 07:15

Damals ich zwischen 18 und 23  und die jeweils ungefähr auch. Danke. Ich hab mich leider seit Jahren als Abschaum angesehen 

0

Eklig ist es nur weil der Sexmodus fehlt. Junge Löwentiere raufen sich und lernen daraus wenn es ernst wird. Bei Alkohol ist man nicht selber. Das muss man im Kopf trennen wie zwei Persönlichkeiten. Was du brauchst ist ein Ausgleich. Sagt du was Gu machen möchtest und Schenk deine Cousine einen Schönen Tag. Dieses Lächeln verbindet man mit dem Geschehen, das Erinnern. Und es geht weg.Wenn du Anzeichen einer Depression hast wegen dem Alkohl kannst dir eine Verhaltenstherapie verschreiben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du es in der Familie herumerzählen.

Ihr habt nichts Verbotenes gemacht und letztlich geht es nur dich und die Cousinen etwas an.

Was du aber machen solltest, wäre über deinen Alkoholkonsum nachzudenken und den schwer zu reduzieren oder ganz einzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitteumheilung
03.07.2016, 07:28

Danke. Ich trink zur Zeit gar nix und will mein Leben leben. Diese Sache ist halt wie ein Trauma in mir, auch wenn in den Foren viele schlimmere Sachen stehen. Vllt is mein Weltbild sehr streng

0

Mach doch kein Drama daraus. Die Cousine hat doch mitgemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung