Cousin ist frech und hat keinen Respekt vor mir und seiner Eltern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hab auch eine cousine bei der das ähnlich ist(aber noch lange nicht so schlimm wie bei dir). Das problem liegt eindeutig bei der erziehung! Ihr dürft euch nicht immer von einm 10-jährigen auf der nase herumtrampeln lassen! Ich meine wer ist denn älter und zu respektieren? Also lasst euch von ihm nichts mehr gefallen und ignoriert ihn bei solchen sachen. Falls er gar keine ruhe geben sollte, dann schreit doch auch mal zurück (und nur im äußersten notfall hilft auch mal eine watsche).
Ich hoffe, dass ihr dem fratz mal zeigt wo's langgeht! Ich drück euch die daumen!:)
LG atomroffl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...ob ein Handyverbot wegen schlechter Schulnoten sinnvoll ist? Naja, wenn der Bengel statt für die Schule zu üben nur mit dem Ding herumdaddelt....O.K.!

Es sollte keine Strafen, sondern lediglich "Konsequenzen" für unerwünschtes Verhalten geben. Diese Konsequenzen sollten immer einen (ersichtlichen oder leicht verständlichen) Zusammenhang mit dem unerwünschten Verhalten haben (Fernsehverbot, weil der Nachbar beschimpft wurde ist unsinnig!). Solange aber solche Konsequenzen nicht durchgezogen werden und er am Ende seinen Willen bekommt, wird sich nichts ändern. Wenn das Handy wieder eingezogen wird, sollte es tatsächlich bis zum angekündigtem Zeitpunkt eingezogen bleiben. Läßt "man" sich durch betteln, bitten , flehen oder gar die Ankündigung, "etwas Schlimmes zu tun" weichkochen, hat man schon verloren. Das Gegenteil sollte der Fall sein. "Lass die Drohungen und die Bettelei! Sonst bist Du das Ding noch länger los!" ist die angemessene Antwort darauf. Und da sollte "man" konsequent bleiben und nicht nachgeben. Denn dann wird man nicht ernstgenommen, alles was man sagt oder tut "verpufft" wirkungslos, Hilflosigkeit und ein Ohnmachtsgefühl entsteht, die Beziehung zu diesem Kind wird immer schwieriger und von gegenseitigen Agressionen geprägt sein....und: Das ist nicht die Schuld des Kindes, sondern immer die der/des Erziehungberechtigten und einer inkonsequenten Erziehung. Bitte daran denken: Niemand tut einem Kind einen Gefallen dadurch, ihm nicht seine Grenzen aufzuzeigen und auf deren Einhaltung zu bestehen. Wohin das führen kann, sieht man später....leider meist zu spät....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schade das man Kinder nicht schlagen darf😂😅 Tut mir Leid aber ich bin nicht so ein Kinderfreund😅 aber ich würde ihm eine Ansage machen, dass er froh sein kann das er bei euch wohnen darf und Respekt zeigen soll. Und das ihr ihn auch wieder rausschmeißen könnt (natürlich nur drohen wenn du verstehst) hoffe für euch das es bald besser wird, viel Glück❤️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich frage mich immer, warum 10jährige Kinder Handys und aller Gruscht bekommen. Verdienen die Eltern so gut, dass sie dem Kind alle Wünsche erfüllen können? Mit Vertrag usw..., dann haben sie ja noch mehr: Konsolen, Computer, Tablets, Laptops, Wii, Blue Box...... Wo führt das denn hin, wenn Kinder alles bekommen, was sie  wollen? Sie tyrannisieren einem, wie dein Cousin.

Statt dessen sollen die Eltern ihren Kindern lieber mal den Sportverein und die Musikschule bezahlen, das ist sinnvoller.

Ich würde ihm alle elektronischen Spoielzeuge mal so lange wegsperren, bis er Anstand und Sitte gelernt hat. Man darf doch nicht zulassen, dass Kinder mit einem so umspringen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar falsche Erziehung. Wenn ihr euch dermaßen von dem kleinen auf der Nase rumtanzen lasst, seid ihr selber schuld.

Was lehrt ihr ihm mit eurem Verhalten? Wenn er lange genug "droht", bekommt er was er will.
Und dann wundert ihr euch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helly33
15.11.2015, 12:26

Wie wäre den die richtige Erziehung ???

0
Kommentar von AppleTea
15.11.2015, 12:29

nicht locker lassen!! wenn ihr nachgebt, lehrt ihr ihm damit, dass er nur weiter machen muss, damit er das bekommt was er will. Wenn er schreit, wird die Strafe eben so lange verlängert/erhöht, bis er ruhig ist. Er wird schon merken, dass es dann vielleicht doch klüger ist, den Mund zu halten

1

Mit Kinderheim drohen und sagen, dass man da ohne Handy überleben muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helly33
15.11.2015, 12:24

Nein , das klappt leider auch nicht weißt du wie oft wir das versucht haben er meinte dann : Ihr habt mich Viel zu lieb um mich dahin zu bringen alsobdas klappt bei mir nicht !!! Er ist ein sehr schwieriges Kind.

0
Kommentar von Dajani
15.11.2015, 12:33

Krass. Hm.. Wenn er mal ausrastet Swatten lassen. Heißt einen SEK Trupp draufschicken. Er wird es sich merken, sicher. Musterkind Nummer 1!

0