Frage von Mimesis, 26

Corsa B Eco 2000: Warnblinkanlage, Hupe und Innenleuchten gehen nicht. Alle hängen an einer Sicherung, die okay ist. Kabelbruch möglich, wer weiß Rat?

Antwort
von Gluglu, 1

Im Fahrzeuginnenraum hat man üblicherweise kaum Probleme mit Kabelbruch. Hast Du die Sicherung mal mit einer neuen Sicherung getauscht oder nur draufgeschaut? Das würde ich mal versuchen. Weiterhin wäre die Frage, ob im Bereich dieser Sicherung schon mal ein Problem bestand und Jemand an der Elektrik war...

Wenn das Auto im Bereich dieser Sicherung noch "original" ist dann laut Schaltplan am ersten Verbraucher, der von dieser Sicherung versorgt wird, Spannung gegen Masse messen. Unter Umständen liegt hier dann schon der Fehler weil die Spannung von diesem ersten Verbraucher ja weiterverbunden wird. Liegt keine Spannung an und der Anschluß ist OK, dann am Abgang des Sicherungskasten messen. Liegt hier auch keine Spannung an, dann kann ggr. die Klammer für den Sicherungskontakt nicht richtig anliegen bzw. auch ein Problem mit der Eingangsspannungs- Klammer der Sicherung vorliegen. Liegt aber abgangsseitig der Sicherung Spannung an, dann darfst Du das Kabel im Kabelbaum verfolgen und hier findest Du, wenn icht direkt am Verbraucher zwei Kabel zur Weierleitung verbunden sind, sicherlich auch entweder einen "faulen" Durchverbinder oder eine Beschädigung.

Die einfachere Variante wäre, ein neues Kabel abgangsseitig von der Sicherung zu ziehen und auf den ersten Verbraucher draufzugehen... denn der Fehler liegt ja offensichtlich zwischen Sicherung und dem ersten Verbraucher. Das wäre zwar nicht so elegang, ginge aber am Schnellsten und sichersten!

Viel Erfolg!

Mfg

Antwort
von joheipo, 11

Wenn es ein Kabelbruch sein sollte, liegt der zwischen Batterie und Sicherung.

Sieh mal ins Opel-Forum bei www.motor-talk.de. Veilleicht hat ein anderer Corsa-Fahrer schon mal etwas ähnliches erlebt und kann Dir sagen, wo Du Deinen Durchgangsprüfer ansetzen solltest, um den Fehler zu lokalisieren.

Kommentar von Mimesis ,

Guter Hinweis, Danke! Werde das Opel-Forum besuchen. Zuvor aber Zusatzfrage: Rein theoretisch könnte ich doch auch gleich ein neues Kabel zwischen Sicherung und Batterie legen, oder? Kann ich nicht einfach an die Batterie anschließen? Aber was ist mit der Amperezahl?

Kommentar von franz48 ,

Welche Amperezahl?

Antwort
von franz48, 11

Woher weißt du, das die Sicherung ok ist? Augenscheinlich geprüft oder gemessen?

Kommentar von Mimesis ,

Per Augenschein geprüft, ist eindeutig i.O. Aber danke!

Kommentar von franz48 ,

Da haben sich schon ganz andere Leute geirrt, aber dann suche den Fehler ruhig weiter..... einen Haarriss siehst du mit dem bloßen Auge nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten