Cordon bleu mit oliven öl zu bereiten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

da würde ich das Rapsöl nehmen. Olivenöl verträgt viel Hitze nicht

Ausprobieren. Aber ich würde das Cordon bleu zuerst in (raffiniertem) Öl oder Butterschmalz ausbraten und dann zum Testen, wenn´s auf dem Teller liegt etwas Olivenöl auf eine Stelle geben.

Es kommt auch drauf an, wie intensiv das Olivenöl schmeckt. Und bedenke, dass du nicht jedes Olivenöl zum braten verwenden solltest. Das teure kaltgepresste, vielleicht sogar naturtrübe Olivenöl ist nicht zum Braten nicht geeignet; das geht kaputt, wenn man es erhitzt.

Kommentar von RubberDuck1972
02.04.2016, 15:44

ups! ein "nicht" weniger. Das kaltgepresste ist zum Braten nicht geeignet. :)

0

jo, das geht mit so ziemlich jedem öl. Musst nur schauen, wie viel Hitze das jeweilige öl verträgt

Klar! Warum denn nicht?

Wenn Du den Geschmack von Olivenöl sowieso magst, wird Dich das nicht weiter stören!

Lass es Dir schmecken ;-)

Ja es geht jedes öl eigentlich. Ich persöhnlich nehm aber immer rapsöl

Kommentar von RubberDuck1972
02.04.2016, 15:40

Nein, nicht jedes Öl geht. Manche gehen durch erhitzen kaputt, schmecken fürchterlich und bilden u. U. Krebserregende Stoffe.

0

Olivenöl ist geschmacklich nichts für Schnitzel & Co.

Rapsöl geht gut, wenn du Butter hast hau was mit rein. Die bringt Geschmack ans Futter :-)

Man kann auch Magerine nehmen um den Geschmack nicht zu verfälschen

Kommentar von musso
01.04.2016, 21:11

never ever. Margarine ist Chemie pur. Lieber ein Öl. ggf. etwas Butter dazu, wenn die Hitze heruntergeschaltet ist

0

Unbedingt Butter nehmen daführ!!!

Nicht zu heiss werden lassen,wenn die butter schäumt ist es perfeckt!

Kaltgepresstes Olivenöl ist zum braten ungeeignet, weil es verharzt. Rapsöl it auch nicht ideal, aber hat keinen so starken Eigengeschmack.

Was möchtest Du wissen?