Copics Touchmarker?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich geh hier so ein bischen auf die Antwort von Lilly ein aber mach das mal als antwort ;)
Gute Antwort 👍😁.
Endlich mal einer der auf die Copicarten eingeht :D
Ich würde noch einwähnen dass die copic sketch sich "nur" ca. 8 mal mit nem various ink auffüllen lassen, das heißt dann logischer weise, dass die ciaos kleiner sind. daher der Preis. Und die ciaos werden nur den Mangazeichnern empfohlen, weil sie kleiner/handlucher sind und es nicht so viele, aber viele zu manga passenden farben gibt ^^
Ich denke die ciaos reichen für den Anfang erst mal, wegen den kleinen (immernoch übertriebenen) Preis. :D

Es gibt ja einige andere Markerarten... Copic hat einfach den riesen vorteil, dass man sie an ne miniairbrush anschliesen kann, und dass sie wieder auffüllbar sind.

Ich denke aber doch iwie dass die copics die "apple produkte" unter den stiften sind und dass einigen vllt ein "HTC" ausreichen würde :D
Beispielsweise Die shinhan touch twin Brush(!) marker... Die benutze ich zz. Bin mit meinen 66 Stück sehr zufrieden. Ich hab sogar gelesen, dass die vom Malverhalten genau so wie die Copics sind! (Hab selbst noch nie nen copic getestet)
Die haben übrigens auch austauschbare spitzen

Also:
COPIC (ciao und sketch)
+Große Farbauswahl
+populär (man hat die gleichen vorraussetzungen wie echte Profis
+mini air brush
+auffüllbar

-teuer
-oft in kleinen Kunstshops nicht erhältlich

SHINHAN (nur brush!)
+ziemlich große Farbauswahl
+malverhalten vergleichbar mit Copics
+auch sehr gute quallität wie copics (ein stabiler Koffer bei größeren Sets, ab 48er glaube ich)
+günstig!

Dazu noch... Man brauch die richtigen shops!
Die sind bei vielen Anbietern auch nicht soo viel billiger als copics... Aber guck mal zB. bei graffittiboxshop!
Da gibts ein paar sets im sondernangebot.
Das 60 Set kostet da glaub ich 135€. Eig ein mega preis :D

Zusammengefasst muss ich sagen: copics sind dank ihrer vielfältigkeit besser. Besonders dir air brush finde ich richtig geil um hintergründe zu gestalten (hab das noch nie gemacht, nur gesehen ;)) Zudem aber viel teurer. Damit sind Copics die marker fürs Leben, für die, die wirklich glauben dass sie noch einige jahre, vllt sogar Jahrzehnte :D
Eine gute Alternative sind die Toch brush. Für den Anfang sind sie wahrscheinlich sogar besser, wenn man nicht so viel ausgeben will. Man kann ja später auf copics umsteigen ^^ natürlich kann man mit beiden kombiniert arbeiten

Ok das war echt zu viel gelaber ._. 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also erstmal der reihe nach


- es gibt drei arten von copics :

1.die normalen copic marker ( viereckig) gibts in 385 farben. gut zum colorieren und arbeiten und für künstler , werden oft als arbeitsmarker benutzt .... haben meines erachtens allerdings 2 nachteile:
(1) schwer zuheben/ unbequem auf Grund der Form ... (2) teuer ... ca 7/8 euro pro stift


2. die sketch marker. ovale form... speziell zum zeichnen ... aber auch hier teuer (6 euro) und angenehmer zu hantieren, aber es ist geschmackssache , viele finden ihn unbequem


3. copic ciaos ..zwar nur 180 farben , aber das reicht

.. für mangas und hobbykünstler, MEINE FAVORITEN, auf Grund der form gut zu hantieren, wie bei allen gute farbabgabeund auffüllbar aber nur ca 3-4 Euro pro stift


Noch ein paar alternativen sind hier zu finden ( werden in preis, hantieren, malen und so weiter verglichen

http://online-zeichenkurs.de/materialien/ultimative-markertest-copic-touch-alpha-delta-stylefile-molotow-und-gundam-994.html ; )

!!!!! allerdings ist eins falsch ... die copic ciaos sind meineserachtens von allen die besten... habe selber alle verglichen!!!


- man kann so gut wie alles mit den markern malen... ich male hauptsächlich mangas und disneykram ( bin allerdings auch erst 16)




- Köln : da hast du so viiiele möglichkeiten copics oder andere marker zu kaufen

geh aber nicht in so läden wie papirfischer oderso ( meist viel teurer)

sondern in richtige kunstläden wie z.b boesner, mende, gerstäcker

habe es grade gegoogelt in köln gibts nen boesner


aber noch billiger sind sie oft in anime stores .. auch die findest du im internet




- ich empfehle marker, denn

+sie sind leicht zu "bedienen " wenn man ein bisschen übung hat

+die farbauftrag ist sehr satt

+es macht spaß mit ihnen zu malen, vorallem weil die farbe so gut rauskommt

+ man kann alles damit colorieren

+ es gibt eine große auswahl an farben, aber auch mit wenigen kann man viel malen





Noch 2 wichtige tipps !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

1. mal es davor mit nem fineliner vor (mangas)

muss garkein teurer von copic sein ( molotow)


2. marker gehen leer

hier lohnen sich copics

denn es gibt die VARIUS INKs , das sind die farben die in den stiften sind

sie kosten ca 10 euro und mit ihnen  kann man die stifte ca 15mal wieder auffüllen ...



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von russak65
05.01.2016, 05:13

Vielen Dank für die ganzen Infos hätte  nicht gedacht, dass ich so schnelle und Antwort kriege. Danke dir^^

Du kannst gar nicht glauben wie lange ich auf YouTube  usw.  Nach Antworten auf meine fragen gesucht. Ist schöner  wenn man das so "persönlich" erklärt  bekommt .Danke nochmal!! 

1