Frage von Dargon123456, 90

Coopertest tipps?

Hallo. Heute kam meine Schwester ganz erschöpft von der Schule, sie erzählte mir von dem Coopertest. Da ich diesen Test auch irgendwann machen muss, habe ich eine Frage, wie kann ich mich verbessern? Was sind gute Sportarten fürs Ausdauer Training? Kann jemand seine eigene Erfahrung mit mir teilen? Was hat euch geholfen etc. Und kann man es mit Asthma überhaupt schaffen? Und besteht die Möglichkeit diesen Test ausfallen zu lassen, oder gar zu verweigern? Jede Hilfe hilft ^^

Danke im voraus.

Antwort
von xxxXcupcakeXxxx, 66

Hey^^
Also ich habe auch Asthma und schaffe diesen Test nie.
Meine Lehrerin hat aber auch gemeint dass ich das gar nicht machen soll und seit dem lasse ich mir für den Coopertest immer einen Attest schreiben^^
Zum trainieren würde ich dir Joggen empfehlen. Erst mit kürzeren Strecken anfangen und sich dann steigern:)
Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Kommentar von Dargon123456 ,

Danke, ist sehr hilfreich ^^

Antwort
von napoloni, 52

Den Cooper-Test schafft jeder, der irgendwie die 12 Minuten in Bewegung bleibt. Interessanter ist natürlich die geschaffte Strecke, die dann auch die Benotung bestimmt^^

Ausdauertraining (Laufen) hilft dir. Und je eher du damit anfängst, desto besser. Gut wären 3 wöchentliche Trainingseinheiten. Die kannst du unterschiedlich gestalten. Gemütlich joggen oder auch ein  Intervalltraining, in welchem du abwechselnd flott läufst und pausierst.

Generell halte ich Ausdauersport für nicht so verkehrt bei Asthma. Inwieweit höhere Intensitäten bei dir Anfälle auslösen, musst du allerdings selbst herausfinden.

Kommentar von Dargon123456 ,

Danke und schuldigen das ich es so spät sehe xD 

Antwort
von Kito101, 50

Mit ärztlichem Artest kommst du drann vorbei

Für Ausdauer kannst du lange strecke schwimmen, fahrradfahren, inlineskaten etc

Kommentar von Dargon123456 ,

Danke ^^ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community