Frage von jeddonator, 72

Coole und außergewöhnliche englische Vor- und Nachnamen?

Als Vornamen habe ich z.B. Suri, Linnea, Joziah und sowas

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MTbear, 27

Boys: Hyden, Zak, Jude, Raider, Kody
Girls: Adira, Antonia, Clio, Mireille, Franny, Noelle, Guinivere

Nachnamen: Baxter, Whitelock, Holton, McFarland, Bain, Buller, Maurin, Theel

Antwort
von SuMe3016, 34

Asher, Jude, Simeon, Eliah, Becket, Bennett, Josiah, Jackson, Ezra, Cannon, Powell, Benja, Haddon, Theodore, Thayer, Jarot, Rhett, Carter, Liam, Brody, Hudson, Reed, Jett, Phoenix.

Gloriana, Eloise, Madeline, Lila, Vivienne, Cordelia, May, Parker, Addison, Harper, Peyton, Dylan, Sydney, Teagan, Kamryn, Lexie, Merris, Myka, Danica, Callie, Guinnyth, Aliza, Darcy, Bailey, Brooklynn, Brooke, Harmony.

Antwort
von QueenBellatrix, 17

Emmika, ashley, Miranda, Eliza , Haley, Joanna, Marina,

Antwort
von QueenBellatrix, 14

Nachnamen: Barkley, Liberman, Loawder, mirkle, Clarkson, Ashton, Aton

Antwort
von Daoga, 35

Die Amerikaner fahren voll auf Alttestamentarisches ab, wie Hiob (englisch: Job), Jerobeam und so weiter. Geh mal das Namensverzeichnis der Bibel durch, da findest Du ziemlich viele seltsame Vornamen, die in USA gang und gäbe sind.

Antwort
von Gothicgirl0, 30

Daemon, Logan, Devin, Cole oder auch Kol oder Kole

Keira, Kendra, Lucia, Naila

Antwort
von DonkeyDerby, 33

Gaylord, Beowulf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten