Cool werden/abends weg gehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist es so schwer, deine Freunde zu fragen, ob du mal mitkommen kannst? Vielleicht denken sie, du hast keine Lust auf sowas?

Mit 15 kriegst du noch keinen Alkohol und du solltest auch erstmal einen großen Bogen um dieses Getränk machen.

Auf Party wirst du eingeladen, wenn man merkt, dass es Spaß macht, mit dir was zu unternehmen. Deine Freunde laden dich sicher auch mal zu einem Geburtstag etc. ein, wenn sie deine Freunde sind.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drichbindu
23.10.2016, 21:11

Wie gesagt es mir schon ein wenig unangenehm, aber ich glaube es führt kein Weg daran vorbei es einfach mal ausprobieren. 

Das mit den Partys bezieht sich ja nicht auf Geburtstage oder so, zu den werde ich natürlich auch eingeladen 

Außerdem kriege ich schon alk^^

0

Wenn sie wirklich deine Freunde sind dann frag sie doch einfach was sie am Wochenende machen und ob du mitkommen kannst, sie werden ja sicher nicht nein sagen. Wenn du dann einmal da warst und du gute Gesellschaft gewesen bist laden sie dich bestimmt auch die nächsten Male ein.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na mit 15 solltest du noch garnicht trinken oder feiern.

Wo gehen deine Freunde den ''feiern '' ? Disneyland ?

Du musst doch nicht das tun was deine Freunde machen. Vielleicht bist gerade einfach nicht der Typ dafür ?

Dafür musst du dich mit 15 nicht schämen. Ich finde es auch gut das du nicht trinkst.Alkoholkonsum ist generell schlecht für den Körper aber erst recht für einen 15 Jährigen der gerade mal in der Pubertät steckt.

Es gibt auch zig andere Sachen die man machen kann.Wenn du aber wirklich so einen Kram in deinem Alter machen möchtest,dann frag doch deine Freunde ob sie dich mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drichbindu
23.10.2016, 21:09

Also wenn sie weggehen, dann ab und zu in die Stadt in ne' Bar oder so oder halt zu hause treffen 

Und ich würde eigentlich schon (mehr oder weniger)  das tun, was sie tun, also abends mal weggehen 

Und wenn ich sie frage, ob ich mitkommen kann, dann kommt es auch schon so Rüber, als wenn ich keine Freunde hätte und das ist mir dann schon ein weeeenig unangenehm 

0
Kommentar von Grepolis66
23.10.2016, 21:12

Wieso? Sag ihnen doch das du auch mal bock hast ein wenig zu feiern... Als ich das erste mal mit meinen Kumpels mit bin war die Freude groß DAS ich mit bin :D

2

Am besten bleibst du einfach so, wie du bist. Es bring normal nicht viel, sich zu verstellen, weil das dann langweilig ist oder weil das einem einfach nicht gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würd mich deshalb nicht verändern. Bleib du selbst. Manche sind einfach keine partygänger. Ist auch gar nicht schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drichbindu
23.10.2016, 21:13

Das Problem ist ja, dass ich gern auf Partys gehen möchte, sonst würde ich ja nicht fragen, was ich tun muss um mal feiern gehen zu können ^^

0

Was möchtest Du wissen?