Frage von approximately,

Contact clauses Gymnasium Klasse 6 - Hilfe!

Hallo,

ich bin auf einem Gymnasium Klasse 6 und schreibe am Dienstag eine Englisch Arbeit. In dieser Arbeit kommt unter anderem auch Contact Clauses also Relativsätze ohne Relativpronomen vor. Ich habe schon recherchiert, nachgefragt aber niemand kann es mir so richtig erklären. Ich brauche dringend hilfe. Ich weiß nicht, wann ich das Relativpronomen auslassen darf, und wann nicht.

Beispiel: Bath is the place which Form 8PK visited on their class trip.

-darf ich das in diesem Satz auslassen oder nicht? Warum? Warum nicht?

Verzweifelte Grüße,

Gamze

Hilfreichste Antwort von MorningSun21,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Huhu!

Erstmal cool, dass wir dasselbe Englischbuch haben ... das mit den Contact clauses is nicht soooo schwer, ehrlich. Ich kann's dir auf die komplizierte Weise mit Objekt etc. erklären, aber um es ganz leicht zu machen: In deinem Beispielsatz dürftest du das weglassen. (Bath is the place Form 8PK visited on their class trip.)

Ich merk es mir immer so: Wenn nach dem Relativpronomen (f.e. that, which, what) ein Nomen bzw. das Subjekt folgt (wie oben) kannst du getrost weglassen. Wenn auf das Relativpronomen ein Verb folgt z. B. Bath is the place which was visited by Form 8PK, nicht.

Würde sich ja auch ein bisschen umständlich anhören, "Bath is the place was visited by Form 8PK" - klingt nicht so gut.

Ich hoffe, ich konnte es dir verständlicher machen - viel Glück bei der KA! :)

Antwort von Darkshorty,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hey,

Also wenn das Relativpronomen direkt vor dem Verb steht, darfst du es** nicht** weglassen! z.B.: Mrs Byrd is somebody who likes cooking. Wann du es benutzt und nicht kann ich dir leider auch nicht helfen aber ich hoffe ich konnte dir wenigstens etwas weiterhelfen! :)

Antwort von AstridDerPu,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo,

Subjektpronomen und Objektpronomen haben oft die gleiche Form (who, which, that).

who, that verwendet man für Personen und Tiere mit Namen,

which, that verwendet man für Dinge, Gegenstände, Sachen und Tiere.

Steht ein Verb hinter dem Relativpronomen, dann ist das Relativpronomen ein Subjektpronomen.

Subjektpronomen müssen immer gesetzt werden.

• The book which is lying on the table is a book by A.A.Milne.

Steht kein Verb hinter dem Relativpronomen (sondern ein Substantiv oder Pronomen), dann ist das Relativpronomen ein Objektpronomen.

Das Objektpronomen kann in notwendigen Relativsätzen wegfallen - muss aber nicht.

In dem Fall spricht man im Englischen auch von Contact Clauses.

• The book (which) I like best is "Winnie-the- Pooh".

Die Grammatik und Übungen dazu findest du auch im Internet, z.B. bei

ego4u.de und englisch-hilfen.de.

Viel Glück und Erfolg für die Englischarbeit!

:-) AstridDerPu

Kommentar von approximately,

^.^ Danke danke, danke danke! :) Das hat mir sehr weitergeholfen.

Antwort von zwergsaeger,

Bath is the place which Form 8PK visited on their class trip.

den Relativsatz habe ich fett herausgehoen; wenn du im Relativsatz die Satzteile bestimmst erhältst du:

1) which (wen oder was besuchte die Klasse) = AkkusativObjekt

2) Form 8PK (wer oder was besuchte ...) = Sub jekt

3) visited = Prädikat

4) on their class troip (wann?) = Zeitadverbiale.

IMMER DANN , wenn der Relativsatz ein EIGENES SUBJEKT hat, und das Relativpronomen OBJEKT ist, kann das Relativpronomen weggelassen werden:

Lösung also: Bath ist the place Form 8PK visited ...

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community