Frage von realforever, 32

Computerthomographie ct ohne kontrastmittel?

Kriege am Donnerstag ein ct vom Abdommen gemacht wegen Verdacht auf nierenstein,harnleiterstein. Beim Ultraschall wurde nur eine leichte Stauung der Niere festgestellt. Ich habe ein kontrastmittel mitbekommen das ich 3 Stunden vorher trinken soll. Muss man das kontrastmittel unbedingt bei so was trinken? Habe vor Jahren mal ein ct gehabt mit kontrastmittel und vertragen habe ich es nicht gerade. Danke schon mal für die Antworten.

Antwort
von satinth, 19

Nein bei solchen Sachen muß man immer Kontrastmittel nehmen.

Wurde bei Dir denn schon ein AUG gemacht ?

Und wenn Du das CT hinter Dir hast, mußt Du umbedingt sehr viel Trinken !!!

Und Nierensteine entstehen meistens weil man zu wenig trinkt. Wenn man Veranlagt ist für Nieren oder Harnsteine sollte man 3 - 4 liter trinken das spüllt die Nieren und Blase durch .

Und man kann den Urin auch Ansäuern mit Vit. C , Petersilie , Zitronensaft ist sehr hilfreich.

Alles liebe und gute Besserung


Antwort
von PokeNo2002, 24

Ohne Kontrastmittel funktioniert es aber nicht.  Hast Du denen gesagt, dass Du das Mittel beim letzten Mal nicht vertragen hast?

Kommentar von realforever ,

Ne habe ich nicht gesagt.ich lese aber immer was mit nativ ct ,das es auch ohne kontrastmittel gehen soll 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community