Computerteile in der Steuererklärung angeben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sofern es sich um Teile für einen betrieblich genutzten PC handelt sind diese natürlich absetzbar. In der Regel müssen die Anschaffungskosten der Teile auf den PC aktiviert werden und über die Restlaufzeit mit abgeschrieben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von edehtml
01.07.2016, 13:38

Danke für die Antwort. Der pc ist schon lange abgeschrieben, er hat jetzt aber neue Teile im wert von 200 euro bekommen, kann ich die sofort abschreiben?

0
Kommentar von Hefti15
03.07.2016, 03:35

Stimmt so nicht.

"Werden Computerbestandteile ersetzt (z.B. die defekte Festplatte, die Tastatur u.Ä.), dann wird etwas Vorhandenes durch Neues ersetzt. Ihre Ausgaben sind dann im Jahr des
Anfalls in voller Höhe als Erhaltungsaufwand abziehbar – gleichgültig, ob sie mehr oder weniger als 410,00 € (ohne MwSt.) betragen.

Sollte aber der PC durch den Austausch von Computerbestandteilen in seinem Wesen erheblich verändert oder in seiner Nutzungsmöglichkeit wesentlich verbessert
werden (z.B. Austausch der Grafikkarte gegen eine wesentlich
leistungsfähigere), so nimmt das Finanzamt nachträgliche
Anschaffungskosten an mit der Folge, dass diese dem Restwert des PC hinzugeschlagen und damit zusammen auf die Restnutzungsdauer verteilt werden. Werden wesentliche Bestandteile des Computers (z.B. Prozessor)
ausgetauscht, darf das Finanzamt ausnahmsweise die Restnutzungsdauer neu schätzen und somit verlängern (Verfügung der OFD Berlin vom 2.6.2000, FR 2000 S. 949)."

Quelle: http://www.steuernetz.de/aav_steuernetz/lexikon/K-11100.xhtml?currentModule=home

Die "Regle" ist also, dass Ersatzteile Erhaltungsaufwand ist. Nur bei der "Ausnahme" müssen sie aktiviert werden bzw. die Restlaufzeit kann verlängert werden.

0

angeben kannst du vieles. ob sie es auch anerkennen ist ja noch was ganz anderes.
und um das zu beurteilen ... und wenn ja wie es anzugeben ist ... dazu fehlen ne Menge Angaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bist du (z.B. Selbständig tätig), was machst du (welche Branche)? Kann absetzbar sein, kann aber auch nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von edehtml
01.07.2016, 09:41

Ich bin selbstständig, in einem freien Beruf.

0

Bürobedarf 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von edehtml
01.07.2016, 00:48

Haben Sie eine Quelle dazu?

0