Frage von BibiMaus1234, 14

Computerspezialisten einmal bitte ?

Hallo ihr lieben,

Und zwar habe ich mir vor kurzem das Spiel Die sims Inselgeschichten gekauft, doch als ich versucht habe das zu öffnen, zeihre er mir folgendes an:

'Es konnten keine DirectX 9.0c-kompatiblen Grafiladapter auf diesem Computer gefunden werden. Bitte sicherstellen...bla bla bla

Ich bin auf: Start; ausführen... und habe: dxdiag eingegeben. Dann sehe ich all meine Systeminformationen und unter anderEM auch welche Version ich drauf habe;

DirectX 9.0c (4.09.0000.0904 ) BIOS: Phoenix ROM BİOS PLUS Version 1.10 A10 Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional (5.1, Build 2600).

Da ist doch eigentlich alles in bester ordnung oder?? Bitte hilft mir, ich möchte es schon seit moooonate spielen :(

Antwort
von Maisbaer78, 14

Gib mal in Start/Ausführen "devmgmt.msc" ein.

Es sollte sich der Gerätemanager öffnen. Dort sind die Komponenten deines PCs aufgelistet. Was steht denn unter dem Punkt "Grafikkarte"?

Anbei noch, was für ein PC ist das denn? Desktop? Laptop?

Kommentar von BibiMaus1234 ,

Unter Grafikkarte steht folgendes: 

Intel(R) 82815 Graphics Controller  (Microsoft Corporation) 

Und das ist ein Desktop, die Festplatte von meinem Laptop ist verbrannt :/ 

Kommentar von Maisbaer78 ,

Mh ja das ist blöd. Die Karte ist nur DirectX 8 - fähig.  Wenn du die finanziellen Mittel dafür hast, könntest du eine zusätzliche Karte kaufen (das ist der Normalzustand bei Spiele-Pc's) die DX9 fähig ist. Das würde so um die 40 Euro kosten.

Aber dein WindowsXP ist schon ziemlich alt, was nahelegt, das der Rest des Pc's auch nicht so sehr geeignet für das Spiel ist.

Könntest du unter Start/Ausführen den Befehl "msinfo32.exe" eingeben? In dem sich öffnenden Fenster sollten Daten zur CPU bzw. Prozessor stehen und auch, wieviel "physischer Speicher" verbaut sind.

Ist der Laptop evtl. neuer? Besitzt du den noch und bist du dir sicher, dass lediglich die Festplatte defekt ist? Wenn Ja, welches Modell ist das denn? Unter Umständen wäre eine Reparatur günstiger als den alten Desktop fit zu machen so denn der Laptop überhaupt zum Spielen geeignet wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten