Frage von kleinerengel97, 64

Computer/Rechner funktioniert nicht mehr?

Nabend an alle. Ich brauche hilfe zu meinem Computer.

Ich habe keine Ahnung von Computern und kann euch nicht im Detail sagen was für einen ich besitze. Ich weiß nur das ich ihn seit 2013 habe und das Betriebssystem Windows 7 ist.

Ich erhalte folgende Fehlermeldungen:

-Service Monitor funktioniert nicht mehr -nicht genügend Speicherplatz -Java Web Start Launcher funktioniert nicht mehr

Ich habe alle Schritte gemacht die ich im Internet dazu finden konnte.

-alle Updates neu gemacht -Mozilla bereinigt - Internet und alle anderen Caches geleert -Desktop-Heapgröße geändert -Laufwrrke auf Dateisystemfehler überprüft -alle Treiber erneuert -BIOS-Update gemacht

Systemwiederherstellung geht nicht. Es kommen die Fehlermeldungen.

Virusprogramm habe ich aufgegeben. Es stand nach 3 Tagen und Nächten noch immer bei 11℅.

Mozilla Firefox öffnet sich inzwischen garnicht mehr. Da bekomme ich nach ca. 1 Minute eine Absturzmeldung.

Was kann ich noch tun bevor ich den Rechner aus dem Fenster schmeiße und laut rumschreie?

Bitte um Hilfe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PeterKremsner, 7

Daten Sichern und Windows neu installieren.

Nach der Neuinstallation alle Progamme neu installieren und die Daten wieder auf die Festplatte überspielen.

Vor dem Rüberspielen, einen Virenscan über die Daten drüber laufen lassen.

Kommentar von kleinerengel97 ,

Kann ich die Daten auf eine externe Festplatte machen und dann wieder zurück?

Ich kann ja dann vor dem Überspielen nochmal den Virenscanner drüber schicken?

Dann suche ich mal die CD mit dem System.

Grrr... :|

Kommentar von PeterKremsner ,

Ja genau.

Naja wenn wir davon ausgehen, dass dein System Virenverseucht ist kann es sein, dass der Virenscanner nicht mehr richtig funktioniert, von da her würde ich raten die Daten erst auf einem Frischen System mit neu installiertem Virenscanner zu scannen.

Kommentar von kleinerengel97 ,

Dann suche ich mir mal ne Anleitung und versuche mein Glück. 

Dann mache ich alle Programme neu und spiele nichts von dem gesicherten wieder rauf. Ist nichts wirklich Wichtiges.

Kommentar von PeterKremsner ,

Naja dann brauchst du es im Prinzip auch nicht zu sichern ;)

Kommentar von kleinerengel97 ,

Naja, meine Briefe und Arbeiten sollte ich schon sichern. :)

Dann suche ich jetzt mal ne bebilderte Anleitung für mich.

Kommentar von kleinerengel97 ,

Du bist der Beste. Danke. Falls ich den Rechner doch aus dem Fenster schmeißen muss sag ich dir bescheid. :)

Kommentar von kleinerengel97 ,

Sooo, der PC ist jetzt beim Fachmann. Bei mir ging gar nichts mehr. :)

Wenn ich ihn wiederhabe Frage ich mal das was du wissen wolltest. :)

Antwort
von onidagori, 5

Willst uns mit dieser Frage verarschen? Wer Treiber erneuert, BIOS- Update usw. Macht hat sehr viel Ahnung von Computern. Dir muss niemand helfen, und wenn kann das nur ein Psychologe.

Kommentar von kleinerengel97 ,

Ich habe mich nur genau an Anweisungen gehalten die im Internet von der CHIP-Webseite gemacht wurden. Dort ist jeder Schritt bebildert und exakt beschrieben. 

Mein Psychologe kann mir nicht helfen. Der hat auch keine Ahnung von Computern. ;)

Antwort
von bzervo2, 6

Erst mal die Festplatte testen ... und schauen, ob da noch Platz frei ist.

Wenn die wirklich in Ordnung ist, dann kannst Du mit ccleaner die temporären Dateien löschen und die Registery "reinigen" ...

Wenn es dann nicht besser läuft, dann postest Du das hier und ich zeige Dir, wie Du das System auf einen früheren Zustand zurücksetzen kannst.

Du musst auch aufhören völligen Unfug zu machen, den Du dann sowieso nicht durchziehen kannst, weil Du nicht weisst, wie es geht. (Zum Beispiel eine Neuinstallation).

Kommentar von kleinerengel97 ,

Das mit CCleaner habe ich als erstes gemacht. Hat nichts gebracht.

Ich habe 4 GB. Auf meinem Rechner sind nur ein Viertel verbraucht. Mozilla, Schreibprogram, Virenscanner, 2 Programme. Keine Spiele oder anderes Gedöns.

Kommentar von kleinerengel97 ,

"Du musst auch aufhören völligen Unfug zu machen, den Du dann sowieso nicht durchziehen kannst, weil Du nicht weisst, wie es geht. (Zum Beispiel eine Neuinstallation)."

So unrecht hast du garnicht. Das Blödsinn bauen hab ich von einer  Freundin, die bekommt auch immer alles garantiert kaputt. :))

Antwort
von Kurpfalz67, 7

Installiere Win 7 neu.

Wahrscheinlich läuft es nach tagelanger Suche eh darauf hinaus.

Ist ein System erst richtig schön durcheinander, bringst du es nicht mehr zum Laufen.

BIOS-Update ist übrigens nicht unbedingt ratsam!

Antwort
von Anonymous2020, 4

Größere Festplatte einbauen

Kommentar von kleinerengel97 ,

Ich habe 4 GB. Ist das echt zu wenig? Ich habe bisher nur ein Viertel davon belegt. Auf meinem Computer ist nicht viel drauf. 

Nur Mozilla, Schreibprogram, Virenscanner. Zwei Programme. 

Kommentar von bzervo2 ,

Das kann ich mir nicht so richtig vorstellen ... Windows braucht schon mehr. Wenn du damit den freien Platz (auf einer viel grösseren Festplatte) meinst, dann  ist es klar, dass der Computer nicht mehr richtig läuft! 

Kommentar von kleinerengel97 ,

Programme sind schon mehr drauf. Diese ganzen vorinstallierten Dinge  eben. Ich selbst habe nur die besagten Programme draufgemacht. Laut Anzeige (Balken) habe ich über die Hälfte freien Speicher. Hm... irgendwo habe ich was von 4 GB gelesen.

Kommentar von bzervo2 ,

Da hast Du was falsches gelesen ... oder das ist noch der freie Platz oder der RAM Speicherplatz.  

Und eine 4 GB Festplatte, das habe ich seit über 15 Jahren nicht mehr gesehen.

Gehst Du mal bitte auf ausführen  ... das musst Du aber als "ADMINISTRATOR" machen. 

Dort kommt dann ein Fenster mit c:\>  oder was ähnlichem. Dort tippst Du dann folgendes ein (am Zeilenende immer auf ENTER drücken):

cd \
chkdsk

Dann testet er die Festplatte und nach ein paar Minuten listet er Dir die Grösse und den freien Platz.

Davon hätte ich gerne einen Screenshot oder Du schreibst Dir die Sachen ab und postest sie bitte hier.

 

Kommentar von kleinerengel97 ,

@bzervo2: mache ich morgen alles. Kann ja nicht so schwer sein. Ich schicke dir dann die Bilder. 

Kommentar von PeterKremsner ,

Die 4GB sind vermutlich der Arbeitsplatz und nicht der Festplattenspeicher zumindest nicht der Gesammte.

Hast du vielleicht ein kleines Netbook oder Ultrabook, da gibts welche mit Festplattengrößen um die 64GB, da können die 4GB freier Speicher möglich sein.

Mach mal im Arbeitsplatz (im Explorer heist der "dieser PC") einen Rechtsklick auf C: und dann klicke auf Eigenschaften.

Dateisystem sollte NTFS sein und da steht dann darunter Speicherkapazität, dieser Wert ist die Größe deiner Festplatte.

Da stehen dann auch Infos wie Freier Speicher und belegter Speicher.

Windows selbst benötigt nach einer Neuinstallation weniger als 16GB mit updates könnens aber um die 16 werden, also jeder Wert unter ca 20GB für die Festplattengröße ist nicht möglich.

Kommentar von PeterKremsner ,

Statt Arbeitsplatz gehört natürlich Arbeitsspeicher sonst ist es ein Blödsinn ;)

Kommentar von kleinerengel97 ,

Mache ich alles morgen. Versprochen. Jetzt habe ich den Computer schon runter gefahren. Das Hochfahren dauert dann ungefähr 10 min bis alles fertig ist.

Kommentar von Anonymous2020 ,

Windows brauch zwischen 80 und 90 gb

Kommentar von kleinerengel97 ,

Zwischen 80 und 90 GB??? Das ist ein Tippfehler oder???

Kommentar von onidagori ,

Das ist sicher ein Tippfehler. Da dürfte mein Lappi nicht laufen. Der hat nur 60 GB. Windows verlangt höchstens 8 GB freien Speicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community