Frage von Focusbiker 01.02.2010

computer zu langsam was tun?

  • Antwort von Atrappe 01.02.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Tune Up Utilities.

  • Antwort von gandalix 01.02.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hmm vielleicht mal defragmentieren!

  • Antwort von TijoKrueijo 02.01.2011

    Manchmal beeinflussen mehrere antivirus programme den pc negativ bzw. stören sich gegenseitig " bei der arbeit ".

  • Antwort von beryxx 04.06.2010

    du hast fileicht zu fiele tehmen in deinem desktop ich würe einpar löschen und dann geht es vileicht besser. oder du hast ein virus in dein PC

    ich hoffe das dir mein andwort hilft

    LG:beryxx . . , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,, ,, , , , , ,,, ,,, ,,,...................................................................

  • Antwort von Wassim 06.03.2010

    Ein sauber aufgesetztes Windows braucht keine Tuning-Tools. Die Datenträgerbereinigung und die Defragmentierung ist in Windows schon mit dabei und auch das Ausmisten des Autostart sollte helfen - das reicht völlig aus!!! Teure Software wie TuneUp Utilities oder andere Tuning-Software sind hinausgeworfenes Geld!!! Und auch die kostenlosen Tuningtools sind unsinnig und können sogar systemschädigend sein!

  • Antwort von Gelehrter 01.02.2010

    Lade dir mal den CCleaner runter den System-Doctor und das JK Defrag Tool. Das wird dein System reinigen und schneller machen

  • Antwort von Gelehrter 01.02.2010

    Defragmentieren,Registrierung reinigen Mülldateien löschen den Papierkorb leeren unötige Hintergrund-Programme deaktivieren mehr Arbeitsspeicher den CPU übertackten die Grafikkarte übertackten das Bios richtig einstellen unötige Programme löschen Hilft das nicht dann einen schnelleren PC kaufen.

  • Antwort von TheSandman 01.02.2010

    Hmm...war er sonst mal schneller? Wenn ja, dann defragmentieren - steht meinst unter Zubehör - Systemprogramme - Defragmentieren. Alles Programm vorher ausschalten, also auch die passiven oder im HIntergrund laufenden, links stehend neben der Uhr. Arbeitsspeicher checken, vielleicht ist einer kaputt - kannst Du z.B. mit PC Wizard (runterladen - kostenlos aus dem Net) Rechner aufmachen schaun wieviel drinne ist und das Prg suchen lassen - muss dann übereinstimmen. Cookies löschen, Mülleimer leeren, Antivirusprogramm: die Festplatte durchsuchen lassen, könnte nen Virus sein, der den PC ausbremst. Wenn nix hilft Festplatte formatieren, alles neu machen. Achte dann darauf, dass alle Prg. die drauf waren, auf DVD für die Installtion bereit liegen. Wirkt wunder...

  • Antwort von update1 01.02.2010

    wenn gar nichts mehr hilft: neuen Arbeitsspeicher

  • Antwort von Teddychen666 01.02.2010
    1. defragmentieren hilft immer...das geht inner systemsteuerung weißte ja hoffentlich ;-)

    2. ma gucken ob du sachen drauf hast die du vielleicht garnich mehr brauchst z.B. spiele...etc.

    oder 3. einen neuen treiber kaufen der den arbeitsspeicher ein wenig hochzieht

  • Antwort von Focusbiker 01.02.2010

    vista :(

  • Antwort von skatejunkie 01.02.2010

    temporäre datein löschen oder einfach mal einen fachmann fragen, was hilft.

  • Antwort von Chranl 01.02.2010

    also erstma systemdaten ;) dann weitersehn ich antworte auch :D

  • Antwort von Bosanacc 01.02.2010

    was für ein betriebssystem hat sie?

  • Antwort von caelor 01.02.2010

    xp draufladen

  • Antwort von GingerRed 01.02.2010

    Mal ein Anti-Virenprogramm durchlaufen lassen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!