Frage von GinoSaurusRex, 28

Computer (Windows 7) neu aufsetzen?

Heyho
Wenn ich alle wichtigen Daten (Fotos, Musik etc) auf meiner externen Festplatte gesichert habe, was muss ich dann beachten wenn ich meinen PC komplett zurücksetzen möchte?

Gehen dann auch die Funktionen/Programme wie Microsoft Word verloren?
Bleiben die Home Premium-Dinge alle? Oder ist dann wirklich ALLES komplett gelöscht und müsste dann die Vollversionen und so neu kaufen? Das wäre echt fatal...
Wie sieht mein PC also nach dem Zurücksetzen aus?

Und was sollte ich weiteres beachten?

Der Grund, warum ich den PC (mittlerweile etwa 6 Jahre alt) zurücksetzen möchte ist, weil sich mittlerweile soviel Sch* und Datenkrams, versteckte Programme und Daten (unter anderem wahrscheinlich auch Malware) angesammelt hat, was die Leistung meines PC's erheblich beeinträchtigt)

Danke im Voraus

Antwort
von GandalfAwA, 12

Wenn Du eine Clean-Neu-Installation machst, sind danach erstmal alle Programme weg.Du kannst aber alle Programme wie Word neu installieren, suche Dir die CD raus und die Key zum aktivieren.Du musst alle Programme neu installieren, aber nicht neu kaufen. Stell aber sicher, dass Du alle KEYs etc. vorher rausgesucht hast.

PS: Es lohnt sich, neu zu installieren, danach ist Windows oft viel schneller - und Viren sind damit 100% weg!

PPS: Nach der Clean installation, pruefe ob Du schon SP1 installiert hast, und danach kannst Du die Windowsupdates hier als eine Datei installieren: http://winfuture.de/UpdatePack

Kommentar von GinoSaurusRex ,

Ja, ich habe die Keys leider nicht mehr, da meine Eltern die damals ausversehen entsorgt hatten :-(

Kommentar von GandalfAwA ,

Ohje, das ist aber schlecht.  Von Win7 selbst brauchst Du ja auch den Product Key. Es gibt aber Programme, die einige Keys auslesen können. Am besten google mal ein bisschen :-)

Antwort
von nikev, 12

Vor ab eine Frage: Was meinst du mit PC zurücksetzen? Windows auf die Werkeinstellungen zurücksetzen oder komplett die Festplatte/n formatieren?

Zum Thema Microsoft/Office Programme: Normalerweise hast du zusätzlich ein KEY/Produktschlüssel, dass heißt du kannst dir die Software herunterladen musst aber dann den Produktschlüssel eingeben. Falls du die Produktschlüssel von den Office Programmen nicht mehr besitzt oder findest, kann dieser (kostenloser) Tool dir 

helfen: http://www.chip.de/downloads/ProduKey-32-Bit_38097950.html

Kommentar von GinoSaurusRex ,

Ich möchte alle Programme und Daten löschen, die ich nicht mehr haben möchte.
Das einzige, was ich behalten möchte ist iTunes (inkl. Musikmediathek) und Wordart!

Antwort
von polygamma, 14

PC zurücksetzen würde ich nicht empfehlen, wenn es dir z.B. darum geht, eventuell vorhandene Malware zu entfernen. Du solltest einmal "neu aufsetzen", d.h. Festplatte formatieren und das Betriebssystem neu installieren. Damit ist dann wirklich alles weg, drauf ist danach nur das rohe Betriebssystem. Was du mit Home Premium-Dinge meinst, erschließt sich mir jedoch nicht.

Kommentar von GinoSaurusRex ,

Neija die ganzen Vollversionen von Programmen wie WordArt und so ;-)

Kommentar von polygamma ,

Gerade in dem anderen Kommentar gelesen, dass deine Eltern die Keys weggeworfen haben. Dann sollten sie auch für den finanziellen Schaden aufkommen, aka dir die Programme neu kaufen oder sich hinsetzen und googeln, wie man die Keys wieder auslesen kann, bei den Programmen, die du jetzt noch installiert hast.

Auf das neu Aufsetzen des PCs würde ich wegen ein paar Programmen nicht verzichten, vor allem, da du gute Gründe hast, es zu tun.

Kommentar von hans39 ,

Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird die Systempartition zu Beginn formatiert. Damit ist dann alles gelöscht, was vorher darauf war. 

Kommentar von polygamma ,

Das garantiert nicht, dass alles an Malware vom PC verschwindet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community