Frage von 2105Luffy, 85

Computer Vokabeln-Erklärung?

Hey!
Da bald wieder die Schule anfängt, wollte ich mir ein LapTop für die Schule zulegen.
Bei der Suche bin ständig auf Begriffe wie SSD, HDD, Grafikkarte und CPU gestoßen.

Könnt ihr mir die Begriffe kurz erklären und sagen wozu die gut sind(also zB je mehr SSD, desto mehr xyz)?

Wie man lesen kann, kenne ich mich mit dem ganzen Computer Zeugs nicht gut aus.

Empfohlen wurde mir das:
https://www.amazon.de/gp/product/B01II3RJ7C/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&psc=1&am...

Antwort
von burninghey, 41

PC: ein Computer

CPU: Prozessor, Hauptrecheneinheit für alles, hat oft mehr als einen Kern (Quadcore z.b. 4 Kerne), wichtig sind Modell und Taktfrequenz

GPU: Grafikkarte, für Bildausgabe, bei vielen Prozessoren integriert, aber dann nicht für Spiele geeignet

HDD: Festplatte. Mechanisch, funktioniert wie ein Plattenspieler, daher laut und anfällig für Stöße

SSD: Festplatte aber elektronisch, daher lautlos, schneller, robust

RAM: Arbeitsspeicher, speichert Daten wie die Festplatte/SSD, aber noch schneller, aber verliert den Inhalt wenn der PC aus ist. Dort wird vieles zwischengespeichert was gerade in Verwendung ist

Kommentar von 2105Luffy ,

Danke. Also sind RAM und Arbeitsspeicher dasselbe?

Kannst du mir dann sagen, was das ist: NVIDIA GeForce 940M 2GB

Kommentar von burninghey ,

Genau.

Das ist die Grafikkarte, du kannst damit also auch ein paar aufwändigere Spiele spielen.

Der Laptop ist sicher gut, aber nur für Uni und Schreibarbeiten eigentlich schon Overkill, vermutlich wärst du mit einem kleineren und leichteren besser dran.

Kommentar von 2105Luffy ,

Ok, gut zu wissen:)

Dankesehr:)

Antwort
von cba321, 48

Hallo,

Es gibt 2 bekannte Arten von Festplatten: SSD und HDD. HDD steht für Hard Disc Drive und das sind die älteren, am weitesten verbreiteten. Die "neueren" Festplatten sind SSD's (Solid State Drive). Diese sind um ein vielfaches schneller als eine HDD. Das heißt, Programme Laden auf einer SSD schneller.

Die Grafikkarte ist wie der Name schon sagt dafür zuständig, die Grafik zu rendern. Je besser die Grafikkarte, desto besser die Performance z.B. bei Spielen.

Und die CPU = Prozessor = Herz des PC's. Dieser führt sämtliche Berechnungen aus. Je besser die CPU, desto schneller läuft das System insgesamt.

LG

Kommentar von 2105Luffy ,

Danke:)

Also ich habe mir ein Laptop ausgesucht mit Intel Core i5 6200U, 512GB SSD, 12GB RAM und NVIDIA GeForce 940M 2GB.

Ist das deiner Meinung nach für die Schule und um Videos flüssig und ruckelfrei zu gucken genügend?

Kommentar von cba321 ,

Für solche "Office"-Nutzungen sollte er auf jeden Fall reichen. Musst halt aufpassen, wenn du viele Videos speichern willst, könnte es irgendwann bei 512 GB eng werden, aber ansonsten ist es ein guter PC für diese Zwecke.

Kommentar von 2105Luffy ,

Ich habe nicht wirklich vor Videos zu speichern.

Dankesehr:)

Kommentar von cba321 ,

Okay, dann reicht der Speicher locker aus. Viel Spaß mit deinem neuen Laptop :)

Kommentar von 2105Luffy ,

Noch 2 Fragen:
Machen 8GB RAM und 12 GB RAM bei meiner Nutzung einen bemerkbaren Unterschied? Ich schwanke momentan zwischen 2 Versionen.
17" ASUS i3-5005U, 12GB, 512GB SSD, Windows10 für 555€
17" ASUS QuadCore, 8GB, 512GB SSD, Windows10 für 519€

Und meine 2. Frage: Was ist besser ASUS i3-5005U oder ASUS QuadCore?

Kommentar von cba321 ,

Nein, die 12 GB machen eigentlich nur Sinn, wenn du zocken wölltest oder komplexe Programme (Rendering, Programmierung...) benutzen willst.

Besser kann man pauschal nicht sagen, allerdings hat der i3-5005U nur 2 Kerne und der QuadCore 4 Kerne, damit dürfte eigentlich der QuadCore schneller sein, allerdings kann ich das ohne genauere Angaben nicht 100-prozentig sagen.

Antwort
von Andyplayer1, 42

Je mehr SSD?
SSS ist eine Art von Festplatten.
Alle diese Begriffe findest du so auf Wikipedia.

Kommentar von 2105Luffy ,

Also GB. Habe in der Produktbeschreibung gelesen, dass es 512 GB SSD hat

Antwort
von Noeru, 30
Kommentar von 2105Luffy ,

Nicht wirklich. Eher zu faul um es zu lesen und zu verstehen. Hab mal ein paar Begriffe gegoogelt und es zu verstehen war etwas anstrengend, weil ich in diesem Gebiet noch neu bin. Deswegen habe ich euch gefragt, weil ihr es einfacher erklären könnt

Kommentar von Noeru ,

Ich bin mehr sehr sicher, dass die Seite gut erklärt ist. Während meines Studiums habe ich da auch viel nachgeschlagen, von daher spreche ich aus Erfahrung. Wenn Du Dir hier etwas erklären lässt läufst Du Gefahr, dass Dich Leute, die genervt von solchen Posts sind, in ihren Antworten trollen. 

Daher: Bei Wissensfragen, die man googlen kann, nutze Google. Für Meinungen etc. ist die Seite besser geeignet.

PS: Wenn Du zu faul bist, es zu lesen und zu verstehen, solltest Du ganz schnell aufhören, dafür zu faul zu sein. Du wirst in Deinem Leben noch viel lesen und verstehen müssen, zwangsläufig. Außer, Du strebst eine Karriere auf der Couch an.

Antwort
von ThomasV20, 27

Eine GPU ist ein Grafikprozessor ( der Unterschied zwischen einem normalen Prozessor und einem Grafikprozessor ist das der Grafikprozessor schneller getaktet ist....einfach gesagt) 

HDD steht für Hard Disk Drive. Das bedeutet das die Festplatte aus Scheiben besteht auf denen die Daten """"""eingraviert"""""" werden. Bitte nicht zu wörtlich nehmen.

SSD Steht für Solid State Drive. Das bedeutet im Grunde nur das die Platte die Daten nicht """""eingraviert""""" werden sondern das sie auf halbleitern gespeichert werden.

Ansich ist eine SSD besser als eine HDD da ersteres deutlich schneller ist was Daten speichern überschreiben und abrufen angeht, allerdings hab ich gehört das eine SSD keine so lange Lebenserwartung hat. 

Wenn du auf deinem Computer zB gerne Videos bearbeitest und deren Speicherort oft änderst dann kann man dir für die Bearbeitung eine SSD empfehlen. Willst du Daten längerfristig speichern solltest du über eine HDD nachdenken. 

Wenn du Platz sparen willst dann nimm die SSD.

Kommentar von 2105Luffy ,

Also je mehr GB, desto schneller und mehr Speicherplatz oder nur mehr Speicherplatz?

Beispiel: 256 GB SSD und 512 GB SSD. Ist also das Laptop mit 512GB schneller als das mit 256?

Kommentar von Andyplayer1 ,

Die GB Anzahl ist nur die Größe nicht die Geschwindigkeit.

Kommentar von 2105Luffy ,

Noch 3 Fragen: 

Machen 8GB RAM und 12 GB RAM bei meiner Nutzung einen bemerkbaren Unterschied? Ich schwanke momentan zwischen 2 Versionen. 

17" ASUS i3-5005U, 12GB, 512GB SSD, Windows10  für 555€

17" ASUS QuadCore, 8GB, 512GB SSD, Windows10  für 519€

Und meine 2. Frage: Wieviel Speicherplatz ist für mich genügend?

(Wie oben geschrieben soll es für die Office-Nutzung dienen und nicht als Videothek).

Bei Smartphones/Tablets kommt man ja mit 32 GB gut über dir Runden.

Wenn 256GB auch ausreichend sind dann gibt es noch eine günstigere Version für 499€

(17" ASUS i3-5005U, 12GB, 256GB SSD, Windows10)

 Und meine letzte Frage: Was ist besser ASUS i3-5005U oder ASUS QuadCore?

Kommentar von 2105Luffy ,

Upps falsche Person. Freue mich trotzdem auf eine Antwort

Kommentar von ThomasV20 ,

Es kommt darauf an was du machen willst, wenn du spiele spielen willst dann ist es sinnvoll viel RAM zu haben . Genau das gleiche wenn du (so wie ich) Fotos bzw Videos in hoher oder auf mittlerer Qualität bearbeitest, wenn du viele Programme offen hast. 

Im Grunde kommt es auf deine Arbeit an, ich musste schnell Gestellen das ich nicht um eine 2 Terabyte SSD herumkomme, da ich Fotos in 4K und höher bearbeite. Also wenn du mit dem Computer nur "normale" Sachen machen willst dann reichen 500 GB man kann sich ja externe Festplatte kaufen :D ich würde immer mindestens 500 GB Nemen da es echt ankotzt wenn plötzlich die Meldung "Festplatte voll" kommt xD

Naja ein I3 ist halt """relativ""" alt aber immer noch sehr gut. Außerdem ist er trotz seines Alters für Office Anwendungen Zukunftssicher. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten