Frage von SnowBoy, 33

Computer verbessern Graka und Prozessor?

Hallo, ich habe mir vor ca 2 Jahren ein PC selbst zusammengebaut jetzt merke ich aber bei denn neueren Spielen das das nicht so gut mehr klappt. Nun weiß ich das die Grafikarte und der Prozessor nicht gut sind und wollte fragen gegen was ich es tauschen könnte das Spiele wieder gut laufen.

Mein PC: Grafikarte: Nvidia Gtx 660 2GB Prozessor: Intel Core i5-2300 CPU 2,80GHz Ram: 16 GB

Antwort
von joshua12451245, 18

Ich denke, dass der Prozessor noch zu gebrauchen ist, da dieser noch immer besser ist, als z. B ein fx 6350 in dem Thema was Spiele angeht ;) ich würde dir raten dir Grafikkarte zu wechseln ;) da kommt es erstmal drauf an, was du ausgeben möchtest. Bei 180 € kannst du dir eine gtx 760 kaufen, was sich in meinen Augen jedoch nicht mehr lohnen würde. Deshalb rate ich dir eine r9 390 von Asus zu kaufen, wenn du ca. 300-360 € über hast ;) ich habe diese mir auch gekauft nach intensiven Vergleichen mit der gtx 970,welche den gleichen Preis hat, jedoch nicht so viel Leistung hat. Jedoch weiß ich nicht, ab dein Netzteil dann ausreicht. Da die r9 390 275 Watt braucht. Falls du nicht so viel Geld hast kannst du dir auch für 230 € eine r9 380 oder eine gtx 960 ( 4 GB) kaufen, wo es wieder das gleiche Spiel ist. Die r9 hat ein bisschen mehr Leistung und die gtx ist Strom sparsamer ;) die cup sollte riechen; außer du willst neue Strategie Spiele spielen, wie z. B Rome 2 total war. Dann würde ich dir den i5 4670k oder 90k empfehlen, welche jedoch auch wieder um die 220-300 € kosten ;) auch müsstest du dir dann ein neues Motherboard/Mainboard kaufen ;) ( mir ist gerade entfallen, welches das unbestückte war XD.

Antwort
von androhecker, 33

Bei einem Intel kannst du dich schon mal darauf einstellen ein neues Mainboard kaufen zu müssen

Kommentar von SnowBoy ,

oh wieso ?

Kommentar von Retch ,

Weil die ihre Sockel erneuern.

Antwort
von IchKannsHalt2, 24

Der Prozessor geht eig noch obwohl er schon nicht mehr so geil ist.Kauf dir lieber eine neue GPU.

Kommentar von SnowBoy ,

okay, hast auch ein vorschlag was für eine ?

Kommentar von IchKannsHalt2 ,

keine Nvidia karte wenn du über 200€ ausgeben möchtest und auf P/L setzt.Entweder die r9 390 oder r9 380

Antwort
von Retch, 23

Wie viel soll die Grafikkarte kosten? Die GTX 960 wäre ne Option.

Kommentar von SnowBoy ,

max 350 $

Antwort
von DGsuchRat, 31

Auf welchen Einstellungen willst du denn Spiele mindestens spielen?

Prozessor und GPU scheinen mir noch gut. Was läuft denn so im Hintergrund? Schonmal defragmentiert und Festplatte befreit? Wie warm werden GPU und CPU beim gamen?


Kommentar von SnowBoy ,

fast voll :)

Kommentar von SnowBoy ,

also ich habe gestern meinen PC KOMPLETT neu aufgesetzt glaube defragmentieren ist nicht nötig :D

Antwort
von DGsuchRat, 24

Ich würde noch minestens 1 Jahr warten bevor ich mir nen neuen PC kaufe. Wer weiß was als nächstes kommt? GPU ist eigentlich besser als die in meinem Notebook (Nvidia GTX-960M) und der Prozessor ist beinahe gleichwertig (Intel Core i7-4720HQ, 2,6GHz up to 3,6GHz)...

Und ich kann Spiele zwar in Hoch laufen lassen, doch bei Assassins Creed Syndicate z.B. laggt es ganz schön.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community