Computer trotz Zurücksetzen (Werkseinstellungen) langsam?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dem Computer eine SSD gönnen und Windows neu installieren. Das bringt auf jeden Fall einen messbaren Gewinn.

Bei der Hardware sollte es eigentlich ganz gut zur Sache gehen. Vielleicht ist was an der Hardware defekt. RAM z. b. Sind das 3x4GB? etwas ungewöhnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Senseimax
05.11.2016, 17:37

Windows habe ich schon mehrmals neu aufgesetzt..

SSD slot habe ich nicht ausserdem lief er ja eigentlich immer schnell und ne Leserate von 190Mb/s ist ja eig nicht schlecht ^^..

ja sind eigentlich nur 8Gb ram habe mir aber noch 4 weitere gekauft.. aber das ist schon seit 2jahren so und bis letztens lief er ja noch einwandfrei.

0

Hast du ne HDD verbaut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal defragmentieren mit Auslogisticdiskdefrag 

und Cookies löschen mit CCleaner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RakonDark
05.11.2016, 17:16

so ein quatsch , defragmentieren brauch mann schon lange nicht mehr  .

1
Kommentar von Gummileder
05.11.2016, 17:19

Weder defragmentieren noch Schlangenöl machen einen Computer messbar schneller. Beides Religte aus Windows 95 Zeiten.

1
Kommentar von Senseimax
05.11.2016, 17:37

Wenn ich den vollkommen zurücksetzte brauch ich keine Cookies löschen..

1

kann an vielen sachen liegen, z.b. ein AV was beim lesen der datei prüft usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?