Frage von Pixel2000, 24

Liegt es am RAM wenn mein Computer häufig und zufällig abstürzt

Seit nun schon 2 Wochen stürzt mein Computer häufig und ohne erkennbaren Grund ab (ohne Bluescreen oder Freeze). Das Netzteil, die Grafikkarte, die Festplatten und Überhitzung jeglicher Art kann ich Sicher ausschließen. Ich habe den RAM (2x http://www.amazon.de/Kingston-KVR13N9S8-Arbeitsspeicher-1333MHz-240-polig/dp/B00...) bereits mit MemTest86 getestet: Keine Fehler. Teste ich meinen RAM allerdings mit MemTest stürzt der PC immer nach kurzer Zeit ab. Ich habe die Riegel auch einzeln überprüft, allerdings tritt das Problem bei beiden auf. Nach ausgiebiger Google-Recherche könnte es an den Timings und Spannungen des RAMs liegen, allerdings wüsste ich nicht wieso es daran liegen sollte, denn vorher lief der Rechner problemlos und ich habe in den Einstellungen diesbezüglich seit dem nichts verändert.

Danke im Vorraus an alle die mir bei diesem doch Recht speziellen Problem helfen. mfG Pixel200

PS: Treiber und BIOS sind aktuell.

Antwort
von JanGeil0, 24

Vielleicht etwas mit der CPU oder mit dem Motherboard bzw. Mainboard

Antwort
von onibaba, 19

Wie alt sind denn die Bausteine? Wenn die etwas in die Jahre gekommen sind, dann kann es genau zu den Symptomen führen.

Kommentar von Pixel2000 ,

Alle außer die Grafikkarte (Mitte 2014), von Ende 2012

Kommentar von onibaba ,

Also ich hatte tatsächlich mal vor Jahren das Problem, dass die genannten Symptome immer stärker zugenommen haben, weil die RAMs langsam abgeraucht sind. Am Ende konnte ich kaum noch booten. Nach einem Austausch war das behoben. Ob es nun daran liegt kann ich nicht sagen (sind ja noch nicht so alt). Zur Not mal testweise mit alten austauschen und beobachten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten