Frage von Twistedm8, 33

Computer startet nicht mehr richtig, was machen?

Hallo,

mein Computer startet nicht mehr richtig, beim Start wo die Animation von Windows 7 kommt, stürzt er ab, man sieht für 0.1 sekunden einen bluescreen, aber bei dem kann ich nicht sehen, welcher Error es ist, Startup Repair funktioniert auch nicht, ich bin total hoffnungslos, ich hoffe einfach nicht, dass meine Festplatte kaputt ist, ich hab auch versuch über einen Stick Windows neu aufzusetzen, ohne Erfolg, bleibt beim Win 10 Symbol (Wollte direkt auf Win 10 Updaten) habs 10 Minuten stehen lassen, ohne Erfolg....

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, und mir Schritt für Schritt sagen, was ich machen muss.

Danke auf jede Antwort !

Antwort
von stielaugen, 12

Klingt nach einem Treiber / Hardwareproblem.
Versuche während des Startvorganges den abgesicherten Modus zu starten (F8-Taste im Sekundentakt drücken wenn der Rechner startet.)
Wenn das funktionieren sollte, kannst Du in den Systemeinstellungen unter 'System' die erweiterten Einstellungen benutzen und das neu starten nach einem Fehler abschalten (hab grad nur Linux). Dann bleibt zumindest der Bluescreen stehen und man kann die Fehlermeldung auslesen.

Antwort
von mrlilienweg, 11

Ich mache stets bevor ich solch ein Update mache erstmal eine gescheite Datensicherung als Imagesicherung mit z.B. Clonezilla, Redo oder Paragon auf eine ext. Festplatte. Bei meinen 6 eigenen Rechnern mache ich jeden Freitag eine Clonezilla-Imagesicherung, das ist eine gute PC-Lebensversicherung.

Ich war in meinem Berufsleben freiberuflicher  Anwendungsprogrammierer und ich bin seit 1994 überzeugter Linux-Fan, Datensicherung war bei mir schon immer Pflicht

Damit könnte ich wenn solch ein Update in die Hose geht problemlos innerhalb von 20 Minuten meinen alten Zustand wieder herstellen und mir dann überlegen, was da wohl schief gegangen ist.

Ich habe bisher schon sehr viele Rechner von Windows 7 auf Windows 10 upgraded, in der Regel gab es  damit keine Probleme, ich habe nach dem Upgrade den Productkey von Windows 10 ausgelesen,  dann die eigenen Dateien weggesichert, mit von Windows 10 eine iso DVD gebrannt und dann den Rechner sauber neu aufgesetzt. Dadurch lief dann der Rechner gegenüber dem Zustand nach dem Upgrade  plötzlich wie geölt und die Festplatte war nur noch zu einem Viertel gegenüber zuvor belegt.

Das alles hilft dir zwar jetzt nicht weiter, aber es löst bei dir einen Lerneffekt aus.

Ich an deiner Stelle würde den Rechner wieder mit Windows 7 neu aufsetzen, das kostet viel Zeit und Nerven aber der Rechner ist dann wieder sauber eingerichtet, dann wüde ich das Upgrade von Win7 auf Win 10 durchziehen, den Productkey auslesen und dann sofort den Rechner per Win 10 - DVD neu einrichtet, dann meine individuellen Programme installieren und danach meine eigenen Dateien wieder einrichten. Dann ist dein Rechner garantiert ohne Altlasten.    

Antwort
von WosIsLos, 19

Hat der Hersteller deines PCs diesen überhaupt für Windows 10 freigegeben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community