Frage von questionmarc13, 49

Könnte mein Computer nicht starten, weil die Grafikkarte defekt ist?

Folgendes Problem:

Gestern schmierte mein Pc ab mit einem Blackscreen und nichts ging mehr, nach Bios Bild kommt kurz das "Windows wird geladen" Bild und dann wird der Bildschirm schwarz und startet von vorne.

  1. Ich habe die Grafikkarte schon ausbauen können und den Pc über onboard Grafik laufen lassen -> Alles läuft

  2. Nvidia Grafiktreiber deinstalliert und Grafikkarte wieder eingebaut -> Pc startet normal (bis auf die schlechte Auflösung etc.) (Bildschirm an Grafikkarte angeschlossen)

  3. aktuellster Treiber von der Nvidia Hompage gezogen und installiert -> Blackscreen nichts funktioniert wie zu Anfang.

Ich gehe nun von einer defekten Grafikkarte aus, aber vielleicht hat noch jemand eine Idee bzw hat schonmal Erfahrung mit soetwas gemacht?

Habe eine Nvidia Geforce gtx 560 und läuft unter Windows 10.

Antwort
von max32168, 35

Ich hatte so etwas ähnliches schon einmal.

Nach einem Treiberupdate (bzw. mittendrin) ist mein Bildschirm schwarz geworden ohne Grund. Ich habe auch erstmal mit onboard Grafik probiert - hat funktioniert. Eine andere Grafikkarte hat nicht gefunzt. gleiche Grafikkarte an einen anderen PCIe-Slot gesteckt und es hat funktioniert. 

Es kann also auch sein, dass dein PCIe-Steckplatz am Mainboard defekt ist.

Kommentar von questionmarc13 ,

Ja das stimmt wohl, hab bloß leider kein weiteren x16 slot und auch keine andere Grafikkarte/Mainboard um sie zu testen :/

Kommentar von max32168 ,

Vielleicht kannst du dir von einem Freund eine mal ausleihen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community