Computer startet, landet aber nichtmal im BIOS?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kontrollieren mal bitte folgendes:

- Steckt die Grafikkarte richtig?
- Stromanschlüsse an der Grafikkarte eingesteckt (falls vorhanden)
- Ramriegel alle richtig drinne?

Wenns das alles nicht ist, steck alle ab. Festplatten / Laufwerke und alle Karten raus die du nicht brauchst und versuche es dann nochmal.

Auf dem Board ist auch eine Batterie (Knpofzelle) verbaut. Ich habe auch schon erlebt, wenn diese Leer / Kaputt war, dass der Rechner Probleme beim Starten hatte.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NebenwirkungTod
28.10.2016, 17:15

Hey, er startet manchmal ja 😞 Aber eben nur manchmal o.0 Haben den PC wie gesagt mehrere Male auseinander und wieder zusammen gebaut. Er lief seit dem einmal, nun nicht mehr...

Ich werd mal nach ner Batterie suchen, danke

0
Kommentar von NebenwirkungTod
28.10.2016, 17:18

Hmm, da steht das Fehlermeödungen angezeugt werden, bei mir zeigt er gar nix! Er piepst nicht mal o.0

0

Hallo Leute Mein Comouter fährt nur wenn man ihn 24 Stunden "ruhen" lies.

defekte ELKOs, meistens beginnt es im ( zu billigen ) im Netzteil 

Nenne exakte Bezeichnung des Netzteils ( PC öffnen, ggf. Foto) & wie alt ist es 

Der PC funktionierte ca. 2 1/2 Jahre reibungslos.

Garantie & Gewährleistung sind weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NebenwirkungTod
28.10.2016, 19:01

Netzteil: Corsair CX 430 M sollt aber ned daran liegen, hab das Netzteil ja getestet

0

Hört sich für mich nach einem Problem mit der Spannungsversorgung (kaputte ELKOs) an. Ob das allerdings am Netzteil oder am Mainboard liegt kann ich so aus der Ferne nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NebenwirkungTod
28.10.2016, 17:52

Was sind ELKOs? Und wie kann man dies testen?

Wie gesagt, das Netzteil hab ich bei meinem Bruder (Sein PC braucht mehr Strom) getestet, da lief alles

0