Frage von Duisburg08, 97

Computer Speicher voll, obwohl ich nichts drauf habe?

Hallo, mein Laptop ein ein Speicher von 75GB und er ist voll obwohl ich nichts drauf habe...

Habe auch überall nachgeschaut und nichts gefunden...

- Windows Vista

Ich kann es auch nicht auf Werkseinstellungen setzten da ich keine CD dafür habe  

Antwort
von KolnFC, 38

Hallo,

entgegen der anderen Aussagen, 75GB sind definitiv DEUTLICH zu viel für Vista alleine.

Du solltest erstmal eine Datenträgerbereinigung durchführen, hierfür im Explorer auf der Platte (C:/) Rechtsklick, Eigenschaften, Bereinigen. Im nächsten Kontextmenü erstmal "Systemdateien bereinigen" anklicken, anschließend sollten dir alle Dateien in Gruppen ("Zu löschende Dateien") angezeigt werden. Setzte vor jede Gruppe einen Haken und bestätige mit "Ok".

Desweiteren vermute ich, dass du bereits das Windows 10 Update heruntergeladen hast, auch wenn ich nicht mehr genau weiß wie groß, fällt es definitiv mit >5GB ins Gewicht, mehr Infos findest du hier:

http://www.t-online.de/computer/software/id_75385062/windows-10-laedt-im-hinterg...

Vista sollte alleine bis etwa 20GB ausmachen, dazu kommen dann noch Office Programme, meist auch noch Bearbeitungsprogramme a la Adobe, Browser etc. auch diese können nochmal gut Speicher fressen, solltest du allerdings keine größeren Programme (oder in der Anzahl massig) installiert haben, solltest du eigentlich unter 40/ 50GB bleiben.

Ich hoffe ich konnte helfen

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Windows Vista ist nicht zum Upgrade auf Windows 10 berechtigt. Folglich wird da auch kein Upgrade im Hintergrund herunter geladen.

- -
ASRvw de André

Kommentar von KolnFC ,

Das macht die 75GB noch unwahrscheinlicher...

Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 21

Wenn auf Deiner Festplatte ein Recover ist (meistens auf einer verstecken Partition), kannst Du den Laptop auch ohne Recovery-DVD auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Wie dabei vorzugehen ist, steht dann in Deinem Benutzerhandbuch.

Antwort
von burninghey, 33

Das Ding muss ja uralt sein wenn es nur 80GB Festplatte hat.

Kannst versuchen aufzuräumen: alles vom Desktop runterlöschen, alle eigenen Dateien/Downloads löschen. alle Programme löschen, Papierkorb leeren, Computer > Rechtsklick Festplatte > Eigenschaften > Bereinigen. Und http://filepony.de/download-adwcleaner/ drüberjagen.

Kauf dir eine SSD (60€) bau die ein und dann installier das Betriebssystem deiner Wahl.

Oder besorge dir irgendwoher eine Windows 7 oder Windows XP CD und installier das auf der 75GB Platte.

Antwort
von Tschoo, 23

Hallo!

Da habe ich mal ne Folgefrage ... Wenn du nichts drauf hast, was machst du dann mit dem Laptop?

Wenn du nichts damit machst, ist es ja eigentlich egal, wenn die Platte voll ist!

Ich bin nicht der Meinung, dass du unbedingt eine grössere Platte brauchst, du solltest dir nur bewusst sein was du damit machst, dann kannst du vielleicht eher realisieren, wo Speicherplatz verbraucht wird.

Schau dir mal dein User-Verzeichnis an, der erste Rat ist immer -- Papierkorb leeren.

Ich nehme an, wenn du sagst, nichts wäre auf deinem Rechner, dann schauts du nur die oberste Verzeichnis-Ebene an -- da ändert sich wirklich nicht viel, es wird aber auch nicht gezeigt, wie gross die Inhalte in den Unterverzeichnissen sind.

Ich selber habe treesize professionell um mir einen Überblick über meine Platten zu verschaffen -- das kostet aber was.

Lade dir mal die Testversion runter, damit sollte für einen Überblick reichen

www.jam-software.com/treesize/download.shtml

Antwort
von qugart, 27

Datenträger bereinigen, Ruhezustand deaktivieren und hiberfil.sys löschen, nicht benötigte Dateein und Programme entfernen.

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Nicht zu vergessen, die Verringerung reservierten Speicherplatzes. Zum Beispiel Papierkorb, Systemwiederherstellung, ggf. festes Swap-File, etc.

- -
ASRvw de André

Antwort
von KevinHP, 43

Das Betriebssystem und benötigte Treiber nehmen – welch Überraschung – auch Speicherplatz ein.

Wenn deine Festplatte keinen Defekt hat, stimmt die Angabe, dass diese voll ist.

Antwort
von Xendom, 52

Die ganzen Treiber usw. benötigen auch Speicherplatz. Mein PC hat auch 1000 GB, wovon ich allerdings nur 920 nutzen kann, da die Treiber usw. den Rest benötigen.

Kommentar von KolnFC ,

Nein, das liegt daran das die Festplattengröße ein Marketingbegriff ist. Hier wird mit Dezimalsystem gerechnet (1KB sind demensprechend 1000 Bytes, das stimmt allerdings nicht) die Festplatte müsste tatsächlich aber mit binär Werten angegeben werden (hier sind 1KB 1024 bytes, 1MB 1048576 Bytes usw.).

Du siehst immer wieviel Platz auf der Platte zur Verfügung stehen, Speicherbereiche mit Treibern o.ä. werden nicht versteckt.

Kommentar von DarkNightmare ,

Mein PC hat auch 1000 GB, wovon ich allerdings nur 920 nutzen kann, da die Treiber usw. den Rest benötigen.

Was mehr dem Marketing geschuldet ist, als an den Treibern und dem System. 

1000 Gigabyte sind ca. 931 Gibibyte. Wenn du nur noch 920Gibibyte nutzen kannst, sind ca 11GB mit dem System und den Treibern belegt. Ein realistischer Wert ;)

Antwort
von Keylap, 43

Vista nimmt an sich Schon platz zudem jedes ubdate zu noch mehr daten führt wurde dir empfehlen eine 2 Festplatte zuzulegen z
.b 500gb.

Kommentar von Keylap ,

hab erst jetz Laptop gelesen ^^ dann externe oder ansonsten dein Betriebssystem auf einer größeren spielen gibt auch die Möglichkeit zu clonen

Antwort
von 18Wheeler, 7

Wow! Wirklich ganze 80 GB? Da hat ja inzwischen jedes Smartphone mehr.

Win7 ISO Download mit gültigem Key kriegst´de für unter 20,- € nachgeworfen. Mußt aber vorher schauen, ob Dein "Klappspaten" ( 32 oder 64Bit ) Win7 ready ist und es die entsprechenden Treiber gibt. Upgrade auf Win10 wird mit dem - wahrscheinlichen - "Museumsstück" nicht gehen und Win8 ist genauso´n Müll wie Vista.

Über kurz oder lang wird der Support von "Schißda" sowieso eingestellt und wenn Du ausser "Windoof" und Browser eh´nix auf der Platte hast, kannst´de auch gleich das Betriebssystem neu aufsetzen.

Win7 Professional "only" nimmt - mit elfundneunzigzweiunddreissig Updates, PDF Reader, Browser, Anti-Viren 'Programm und Treibern - ca. 34GB.

SSD würde nur Sinn machen, wenn das "Ding" den entsprechenden Controller und eine SATA III ( SSD an SATA II Slot ist witzlos ) Schnittstelle hat. Die 60,- € "Spielzeug SSD´s" von Kings### o.ä. sind meist nicht viel schneller, als eine normale HDD und um Geschwindigkeits geht´s Dir ja ohnehin nicht, sondern um Speicherplatz.

Für Windows only reichen ja 80 GB völlig. Wenn Du mehr brauchst: ´Ne 2,5 Zoll HDD mit 250 GB kriegst´de für unter 30,- €.

Ansonsten halt mal die "Platte putzen" - wie "KolnFC" bereits gepostet hat,- also Systemdateien bereinigen und ggf. mal das Tool "CCleaner" drüberlaufen lassen. Der entfernt nicht mehr benötigte Registry Einträge, Cookies u.s.w. und das gibt wieder freien Speicherplatz. Das sind - gerade bei älteren Systemen - nicht selten 4GB und mehr.

Saugst Du hier: https://www.piriform.com/ccleaner/download

Freeversion reicht....

 

Antwort
von stefanIhl, 34

wie ist es möglich nur 75 Gb Speicher zu haben? Der ist ja allein mit dem Betriebssystem vermutlich schon fast voll, dazu ein paar Programme installiert oder Bilder drauf und voll iss er

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Bullshit. Vista belegt, mit allen Treiber und vorinstallierten Apps max. 20GB.

- -
ASRvw de André

Kommentar von stefanIhl ,

Ja hab ja nicht gesagt das nur Vista 75 GB verbraucht, sondern mit anderen Programmen etc.

Antwort
von Gummileder, 25

Mit z. B. dem Tool Treesize kann man die Speicher fressenden Dinge finden. Wobei 75 GB? Ganz schön klein, fast jedes Smatrphone hat heute so viel oder mehr.

Antwort
von Nemo75, 27

75GB und nichts drauf??
Keine Ordner?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community