Frage von BlackSeaStorm, 41

Computer so kaufen oder änderungen vornehmen?

Hallo, soll ich eine i5 6600K oder eine i7 6700K holen msi grafikkarte oder eine zotac 1070 AMP extreme edition wie ist mein Warenkorb allgemein? bitte um Rat dankeschön

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer, Grafikkarte, PC, 41

Wo ist denn dein Warenkorb? 

Kommentar von BlackSeaStorm ,

kommt sofort hab es bearbeitet dauert aber immer 1-2 min

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Kann man so machen, nur wenn du schon so ein fettes Mainboard nimmst, dann bitte auch ordentlichen RAM mit 3000 MHz. 

Außerdem macht so ein fettes Netzteil und so ein fettes Mainboard nur Sinn, wenn du irgendwann mit einer zweiten GTX 1070 aufrüsten willst. Denn ansonsten könntest du genau so gut ein Netzteil mit 200W weniger und ein Netzteil für 80€ weniger nehmen. 

Und wenn du die CPU nicht übertakten willst, kannst du nen EKL Ben Nevis als CPU-Kühler statt diesem 70€ Overkill nehmen. Da würde dann auch ein Mainboard mit B150 oder H170 Chipsatz reichen.

Kommentar von BlackSeaStorm ,

das alles hört sich schön logisch an. ich möchte die nächsten 3-5 Jahren die spiele auf hoher einstellung spielen können. keine lust nächstes jahr zu sagen ouw die spiele sind zu viel für meinen rechner

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Dafür ist aber keineswegs eine übertaktete CPU oder 3000 MHz RAM notwendig ^^

Kommentar von BlackSeaStorm ,

hmm ja gut danke aufjedenfall. 

Antwort
von iParadox15, 22

Hi,

zuerst würde ich 3000er RAM nehmen z.B. diese hier: http://www.mindfactory.de/product\_info.php/16GB-Corsair-Vengeance-LPX-schwarz-D...

Wenn es dein Budget erlaubt, würde ich eine höherwertige SSD nehmen z.B. die MX200 oder die 850 EVO. Die Lebensdauer ist länger durch den verwendeten 3D-NAND Speicher. Geringerer Verschleiß als bei den TLC-Flashzellen. (750 EVO)

Das Netzteil würde ich durch das Straight Power 10-CM 500W ersetzen. 

Der CPU-Kühler ist meiner Meinung nach etwas überdimensioniert. Hab den selben in Verbindung mit einem Scythe Mugen 4 und sogar der reicht vollkommen aus.

Beim Mainboard könntest du definitiv ne Menge sparen, wenn du das willst.

Kommentar von iParadox15 ,

Joa, sieht besser aus.

Antwort
von stereoboom, 27

Du kannst den PC so kaufen, wie er im Warenkorb ist!

Das hatte ich dir bei einer anderen Frage von dir auch schon geschrieben!

Wenn du noch Bild- und Videobearbeitung machst, könnte sich der i7 6700k lohnen, aber wenn du nur Gaming machst,reicht der i5 6600k!

Kommentar von BlackSeaStorm ,

ok aber um ehrlich zu sein bin ich nicht so der typ der übertaktet möchte weils risiken hat. sollte ich mir lieber dann einen andere prozessor holen den man nicht mehr übertakten kann?

Kommentar von stereoboom ,

Dann hol dir doch einfach den i7 6700 oder den i5 6500 und ein mainboard mit h170, h110 oder b150er Chipsatz!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community