Frage von phil1234567, 116

Computer selbst bauen was brauche ich?

Hey leute ich möchte einen Gaming Computer selbst zusammenbauen. Ich weiß aber nicht genau was ich alles brauche wäre echt nett wenn ihr mir ne kleine liste mit den Komponenten geben könntet

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jessekroeske, 22

Was du auf alle Fälle brauchst sind:

Motherboard

Festplatte

Prozessor

Grafikkarte

Netzteil

RAM

(Gehäuse)

Pass aber gut auf. Ein Motherboard hat einen speziellen Chipsatz die mit dem Prozessor übereinstimmen müssen. Sowie SATA Anschlüsse für z.B. Festplatten. Und PCI Express Slots für deine Grafikkarte usw. Wenn du davon keine Ahnung hast zieh dir ein paar YouTube Tutorials an. Ist an sich nicht so schwer.

Antwort
von qugart, 69

Fast jeder Onlinehändler (Alternate, Mindfactory,...) hat einen PC-Konfigurator. Mit dem kannst du dir dann einen Rechner zusammenstellen.

Ich frage mich aber, ob das für dich das richtige ist, einen PC selber zusammen zu bauen, wenn du erst nach den Komponenten fragst, die du überhaupt brauchst.

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, 47

Hey!
Die Liste wird dir nichts nützen, wenn Du dich nicht damit auseinder setzt, dann kanns durchaus sein, das Du bei mZusammenbau grobe Fehler machst und dein Geld umsonst ausgegeben hast, weil die Tiele kaputt sind!

Informiere dich bitte erstmal über die Hardware und Software eines Computer, bevor Du nämlich son Unfug konfigurierst wie manch Leute mit halbem Plan: I7xxxx K + Bxx Board oder auch lustig ist DDR4 Mainboard, aber DDR3 RAM :O

Antwort
von dbehry, 72
  • Gehäuse
  • Netzteil
  • Prozessor
  • Prozessor-Kühler
  • RAM
  • Grafikkarte (möglichst gute)
  • Festplatte
  • alle Kabel dazu


erkundige jedoch noch genauer oder kauf einen fertigen

Kommentar von TheT123 ,

Wiesoschreibstdualleszusammen :D

Kommentar von dbehry ,

was meinst du damit?

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, 38

Hier findest du wunderbare Vorschläge und Hilfen:

http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=85

Hier sind gute Beispielkonfigurationen:

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394


Zum Zusammenbau benötigst du fast immer nur einen mittelgroßen Pozidriv- oder Philipsschraubendreher. ("Kreuzschlitz") Ein Cuttermesser und eine Kombizange, sowie Kabelbinder, können unter Umständen aber hilfreich sein.

Kommentar von phil1234567 ,

Danke

Antwort
von CharlyLink, 11

Ganz viele kabel XD
Schau mal auf csl computer

Antwort
von RexonDE, 66

Ich denke du holst Dir lieber einen bei MIFcom etc... (Nicht böse nehmen) Aber wenn man nicht weiß was in einem PC so drin ist... Schlechte Idee ihn selber zusammen zu bauen

Kommentar von phil1234567 ,

Na ich weiß eigentlich schon was drinnen ist ich wollte nur sicher gehen dass ich nicht irgend ein verstecktes teil vergesse

Kommentar von RexonDE ,

Da gibt es keine Versteckten Teile, aber wenn du Dir nicht zu 100 Prozent sicher bist was du da machst... lass es lieber

Kommentar von Zuck3r ,

Mifcom ist Müll. Die sind einfach nur massiv überteuert. Lasst die Finger von dem Laden.

Kommentar von RexonDE ,

Ich habe bis jetzt nie dort etwas bestellt, ist mir jetzt nur ins Gedächtnis gekommen. Aber lieber zahle ich etwas mehr als am Schluss etwas kaputt zu machen und dann das Geld in den Sand gesetzt zu haben. Mein PC ist auch selber zusammengebaut...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community