Frage von Blackmesa2410, 47

Computer reparatur Komponente einfach ausgebaut?

Hallo ich habe da eine Frage an euch.Und zwar geht es um die Reparatur meines Computers denn ich heute wieder bekommen habe. Alles schön Mainboard und arbeitsspeicher ausgetauscht sonst stand nichts weiteres drauf das noch was ausgetauscht/repariert wurde.. Nun jetzt hab ich das Problem das mir die Pfeifen einfach meine Gute Grafikkarte ausgebaut haben und eine schlechte verbaut haben??? das kann doch nicht wahr sein wisst ihr wie ich dagegen vorgehen kann das ist doch Betrug einfach meine Graka auszubauen und eine alte reinzuklatschen der Lüfter wackelt sogar also bestimmt noch nicht mal neu danke um antworten

Mfg

Antwort
von bephelor, 3

Hallo .

Leider stehst Du in der Beweispflicht mit der Karte.

Deine einzige Chance ist dort anzurufen und nachzufragen ...

Allerdings hast Du noch ne andere Chance nachzuweisen das dort eine andere drin war.

Aber scuhe dir jemanden der das auch kann... ich gebe dir hier nur den Hinweis dazu...

1.. Ist das Mainboard gewechselt wurden so wird in der Regel auch das BS neu installiert oder zumindest repariert.

Denn Windows funktioniert nach einem Mainboardwechsel nicht mehr.

Anhand der Installation kann man erkennen ob es neu instlliert wurde oder nicht. (Zeitstempel) Wurde es nicht neu installiert oder zumindest repariert mit einer Reparaturinstallation, so wurde warscheinlich auch nicht das Board getauscht.

Auch die Treiber bzw. Treiberreste des Mainboardes geben Hinweise.

2.... Anhand der Seriennummer des Mainboardes lässt sich feststellen wann es produziert wurde. Ist es nach dem Kauf des PC hergestellt worden dann ist es logischerweise ein anderes. Ist das Herstellungsdatum doch vorher...dann ...klar ne... ?

3....Wurde das BS nicht komplett neu installiert und die Firma hat geschludert, finden sich Programmteile des alten Treibers der Grafikkarte noch auf dem System. Daran kannst Du glaubhaft machen das vorher ne andere Karte drinne war...weil der Zeitstempel ja vor der Abgabe bei der Reparatur sein sollte.

Nun die Frage mit dem Mainboard...warum ich so darauf umher reite.... Nunja...Möglicherweise war es nur der Ram... Ram kostet heutzutage nicht viel und ist schnell ersetzt...Vielleicht sah die Firma eine Möglichkeit dir etwas zu verkaufen was Du nicht brauchst.

Und wer weiss denn schon ob es überhaupt gewechselt wurde ???

Du sagst ja selber das Du dich nicht auskennst...

Antwort
von intello99, 25

Ich hoffe Du hast noch die Rechnung für den Computer und kannst notfalls nachweisen, dass da eine andere Grafikkarte drin war.

Ich würde den "Reperaturservice" jetzt erst einmal auffordern, die richtige Grafikkarte wieder einzubauen ... vielleicht war das ein Versehen ...

Und sonst ist das Betrug ...

Kommentar von Blackmesa2410 ,

Rechnung etc hab ich alles blos mit dem nachweißen das die drinne war wird schwierig -_-

Kommentar von intello99 ,

Das befürchte ich auch ...  aber vielleicht war das keine Absicht. Versuche mal zu schimpfen ...

Antwort
von NinthFived, 36

Hab ich das jetzt richtig verstanden:

Du hast einen Computer zur Reparatur gegeben und als du ihn zurück gekriegt hast, war das Mainboard und der Arbeitsspeicher ausgetauscht, aber der Rest nicht.
Und die Grafikkarte wurde durch eine schlechtere ersetzt und der Lüfter ruckelt.

Irgendwie hört sich die Firma unseriös an.

Antwort
von XXXNameXXX, 25

Wer bringt sein pc auch zur reparatur das macht man selber

Kommentar von Blackmesa2410 ,

Ja wir kennen uns nicht alle so gut aus wie warscheinlich du denn Kommentar hättest dir auch sparen können

Kommentar von XXXNameXXX ,

Dann fragt man am besten hier oder in foren. Was war den kaputt ?

Kommentar von Blackmesa2410 ,

Das Mainboard und der Arbeitsspeicher ich hatte noch garantie also warum selbst reparieren?

Kommentar von XXXNameXXX ,

Wo hast du den pc gekauft ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community