Frage von Tommi123456, 61

Computer piept ohne Grund?

Hallo,ich habe zu Weihnachten einen eigentlich ziemlich guten PC gekriegt.. Und der funktioniert eigentlich super.. Aber wenn ich mehr als 2Programme öffne (kleine Programme z.B:Minecraft,Skype,und ITunes wegen Musik),dann fängt er an zu piepsen.. Weil er "angeblich" heiß wird... Aber er ist nicht mal halbwegs warm doch trotzdem piept er... WAS TUN?!

Antwort
von Lemo1991, 42

Erst mal mit Tools wie SpeedFan die Temperatur messen.

Lad das mal runter und lade einen Screenshot von den Temperaturen hier hoch :)

Kommentar von Tommi123456 ,

Ok

Kommentar von Lemo1991 ,

Kannst du ja hier einfach als Antwort auf deine Frage posten.

Kommentar von Lemo1991 ,

Seh noch nix ;)

Kommentar von NMirR ,

Speedfan ist dafür eher ungeeignet, weil der die Sensoren nicht richtig labelt. Ich würde eher HWInfo64 nehmen.

Kommentar von Lemo1991 ,

Für die generelle CPU Temperatur ist SpeedFan auf jeden Fall ausreichend, die Labels stimmen für die grundlegenden Temps schon.

Aber letztendlich total egal; Hauptsache wir kriegen irgendwann mal Werte.

Antwort
von Lemo1991, 10

Wie sieht's denn aus, dachte das Problem wäre recht dringend?

Antwort
von TechNox13, 20

Temps mal gemessen?

Kommentar von Tommi123456 ,

GPU 55C

Kommentar von TechNox13 ,

und cpu?`

Antwort
von floppydisk, 45

welche temperaturen haben denn cpu und grafikkarte? funktioniert die lüftung?


Kommentar von Tommi123456 ,

Ist ein ganz neuer Lüfter drin//Und ich würde schätzen nicht mehr als 20Grad Celsius

Kommentar von floppydisk ,

schätzen bringt nichts. lass dir die temperaturen von einem programm anzeigen, du hast kaum deine finger an der hardware, darum kannst du sowas schlecht mal eben schätzen. 20 ist auch ein völlig unrealistischer wert.

Kommentar von Kaen011 ,

In einem Raum der 22°C warm ist, ist 20°C unwahrscheinlich

Kommentar von Lemo1991 ,

20 Grad ist viel zu optimistisch. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community