Frage von KiritoNatsu5, 52

Computer macht automatisch den BIOS auf?

Hay erst mal

Mein Problem ist das wenn ich meinen PC hoch lade er dann immer den BIOS Öffnet mit einer Nachricht und ich kann nicht den PC normal einschalten. Kurz gesagt ich kann nichts machen außer in den BIOS rein. Wie kann ich wieder das Programm öffnen? Ich hab auf exit ...... Alles probiert aber es geht immer der BIOS auf.

Danke für Antwort

Antwort
von Murdocai, 35

Haste deine Festplatte als Boot-Partition im Bios gewählt? Musst mal unter "Boot" nachsehen ob der Name deiner Festplatte an erster Stelle steht, also irgendwas mit HDD oder SSD je nachdem was du verbaut hast.

Kommentar von KiritoNatsu5 ,

ja da steht der Name von der Festplatte

Kommentar von LemyDanger57 ,

Selbst wenn die Festplatte nicht an erster Stelle stünde, würde nicht automatisch ins BIOS gebootet, entweder werden die im BIOS als mögliche Bootmedien eingetragenen Laufwerke der Reihe nach durchsucht, bis ein Betriebssystem gefunden wird, oder es kommt (bei angeschlossenem USB-Medium oder eingelegter CD/DVD, welche kein Betriebssystem enthalten oder nicht bootfähig sind) eine entsprechende Fehlermeldung.

Kommentar von Murdocai ,

Ich wollte auch mehr wissen ob die Festplatte überhaupt erkannt wird. Und eine Fehlermeldung kommt ja anscheinend nicht, schon fast schade. Dann hätte man zumindest was dazu sagen können, aber grundlegend hast du Recht.

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer & PC, 22

Mein Problem ist das wenn ich meinen PC hoch lade er dann immer den BIOS Öffnet mit einer Nachricht

Wenn Du uns die Nachricht verraten würdest, könnten wir Dir sicher auch helfen, leider sind die Glaskugeln schon länger abgeschaltet, so dass wir nur noch raten können.

Kommentar von KiritoNatsu5 ,

Message confirmation the system intruded, chassis opened or tempered before, please check the system. genau das steht dort

Kommentar von LemyDanger57 ,

Okay, wenn u ihn startest und er ins BIOS bootet, shau doch mal, ob Zeit und Datum noch stimmen. Wenn nicht, ist wahrscheinlich die BIOS-Batterie leer, das ist , meistens, eine Knopfzelle auf dem Mainboard, welche dafür sorgt, dass immer eine Mndestspannung vorhanden ist, damit die BIOS-Einstellungen im Speicher gehalten werden. Diese Batterie musst Du setzen.

Temporär kannst du das Problem umgehen, indm Du Datum und Uhrzeit wieder auf die richtigen Werte stellst, allerdings gehen diese Einstellungen beim Heuntefaren/Neustarten wieder verloren.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 19

a) Tastatur klemmt / etwas rein geraten (such Flüssigkeiten, Kohlestaub oder viel Nikotin vom Rauchen)

b) Windows beschädigt 

c) USB-Speicher -> entferne alle USB-Sticks

Kommentar von LemyDanger57 ,

@Surfenohneende: Warum sollte bei eine der von Dir genannten Möglichkeiten das BIOS/(U)EFI gestartet werden?

Bei einer klemmenden Tastatur müsste es ja schon zufälligerweise die Taste sein, mit der das BIOS aufgerufen wird, wenn Windows beschädigt wäre, käme eine entsprechende Fehelrmeldung oder es würde in den Wiederherstellungsmodus gebootet, und bei einem nicht bootfähigen USB-Stick kämme eien Fehlermeldung, das kein Betriebssystem gefunden wurde (letzteres ist mir gerade selbst passiert).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten