Frage von ZombiemamLP, 58

Computer leuchtet weiter, obwohl er ausgeschaltet ist?

Hey liebe Community,

Ich habe das Problem, dass meine Tastatur, meine Maus und die Front USB-Anschlüsse (sind halt beleuchtet :P) weiterleuchten, auch wenn ich den PC ausschalte. Nervt aber wenn ich auch mal schlafen will und deswegen wollte ich mal fragen, ob mir jemand sagen kann wie die LEDs ausgehen. Ich habe das Gigabyte GA-B150-HD3P als Mainboard und benutze Windows 10. Ich habe gelesen, dass die USB-Anschlüsse auch wenn der PC nicht läuft weiter mit 5 Volt versorgt werden, ich finde im BIOS aber nirgendwo so eine Funktion zum ausstellen. Ich wollte auch mal gucken ob es bei meinem Board ein Advanced Bios gibt, da habe ich aber auch nichts gefunden :/. Ich hoffe jemand kann mir helfen!

MFG Zombie

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 43

Die Funktion heißt ErP. Ändere die Einstellung dafür im Bios mal.

Oder wenn du den Rechner komplett vom Strom nehmen willst, ist eine Steckerleiste oder sowas hier http://cdn.pollin.de/article/big/G451056.1.JPG mit an-aus Schalter ne gute Methode.

Kommentar von ZombiemamLP ,

Danke dir ich habe die Funktion gefunden  •ᴗ•, jetzt ist das Licht auch ganz aus :) 

Antwort
von DG2ACD, 41

Ich habe das ganz simpel gelöst. Da ich an der Steckdose noch mehr Geräte habe, die ich spannungsfrei haben möchte, wenn ich sie nicht brauche, habe ich mir eine schaltbare Steckdose gebaut und den "Lichtschalter" dafür auf dem Schreibtisch liegen.

Du  musst nichts selber bauen, eine Schaltbare Steckdose, sogar per Funkfernbedienung, kann man kaufen.

Alles Spannungsfrei, dann leuchtet auch nix mehr.

Kommentar von ZombiemamLP ,

Ist aber auch nicht so ganz das was ich wollte :P Trotzdem Danke für die Antwort! :)

Kommentar von DG2ACD ,

Aber spannungsfrei schalten ist auf jeden Fall gut. Wie Du das nun realisierst, ob mit einer schaltbaren Steckdose unterm Schreibtisch  oder so wie ich, kompfortabel mit einem Lichtschalter auf dem Schreibtisch, ist dafür egal. Oder auch mit einer Funksteckdose

Antwort
von GTMHD, 42

Hallo,

also das Mainboard ist immer mit Strom versorgt.

Das heißt es können bestimmte USB Hubs weiterhin mit Strom versorgt werden. Heißt wenn deine Tastatur/Maus an so einem USB Slot sind läuft weiterhin Strom darauf. Du könntest entweder am PSU/Netzteil den Strom komplett abschalten oder die Tastatur/Maus an einen anderen USB Steckplatz stecken und hoffen das dieser nicht mit Strom versorgt wird

Kommentar von ZombiemamLP ,

Aber die Front USB Leiste leuchtet doch auch weiter? Also die USB Steckplätze hab ich schon probiert :/

Kommentar von GTMHD ,

Ja ich kenn das Problem auch..

Also du kannst jetzt entweder deinen PC immer ausstecken oder an dem Netzteil ausmachen.

Oder du musst damit Leben. Ich leb damit was bei einer Chroma Tastatur noch ein wenig nerviger ist :D

Antwort
von Grennlane44, 43

Einfach beim netzteil den schalter ausmachen und passt, spart zugleich ein wenig strom.....

Kommentar von ZombiemamLP ,

Mache ich zurzeit eigentlich auch, das nervt aber schon irgendwie :P

Kommentar von Grennlane44 ,

Ja nimm halt so eine steckdosenleiste mit schalter, den kannst du dann mit dem fuß ausmachen

Antwort
von miperktold, 33

schaltesch du den wirklich mit Windows - Herunterfahren aus ? Der Knopf bringt den PC meistens nur in den Ruhezustand 

Kommentar von ZombiemamLP ,

Jo unten links auf das Windows Logo und dann auf Herunterfahren, ist schon komplett aus.

Kommentar von miperktold ,

Das ist echt komisch... überhaupt das es keinen Bios Eintrag gibt .. aber du könntest ja mit Klebeband alles led zukleben .. hab ich bei meinem Fernseher gemacht 

Kommentar von ZombiemamLP ,

Du bist ja kreativ :P aber nein danke, ich wollte meinen PC eigentlich nicht zukleben, ist bei der Tastatur und der Maus irgendwie nicht so vorteilhaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community