Frage von sam32, 36

Computer Lautsprecher zu Batteriebetreibenen Gartenlautsprecher umbauem?

Hallo community mal eine kurze Frage Habe noch zwei alte externe Computerboxen und wollte fragen ob ich die Lautsprecher an eine 12V Endstufe einfach so anschließen kann?

Expertenantwort
von dalko, Community-Experte für Elektronik & Lautsprecher, 17

Hallo sam32,

Ich bin wegen deiner Frage und den erhaltenen Antworten etwas irritiert, deshalb frage ich noch mal nach:

Du sprichst von 2 externen Computerboxen, die du mit Batterien betreiben möchtest? Ich verstehe unter externen Computerboxen sogenannte aktive Lautsprecher, die also bereits einen Verstärker integriert haben müssen, da ein PC oder Notebook in der Regel keinen Leistungsausgang besitzt, an dem man passive Lautsprecher anschließen könnte.

Wenn du also kleine aktive Lautsprecherboxen hast, dann kannst du sie nicht an einem Verstärker anschließen, wo normalerweise Lautsprecher angeschlossen werden. Das funktioniert nur an einem Verstärker, der einen Vorverstärker-Ausgang besitzt. Das sind eigentlich nur Verstärker, die zwischen Vor- und Endstufe aufgetrennt werden können.

Ein kleiner Vorverstärker wäre also vollkommen ausreichend, du kannst sogar Audiogeräte (CD-Player, MP3-Player, Smartphones unw.) direkt an den Lautsprechern anschließen ohne Vorverstärker.

Deise aktiven Boxen kannst du selbstverständlich mit Batterien oder Akkus betreiben, die Spannung muss nur der Spannung des eigentlich vorgesehenen Steckernetzteiles entsprechen, mit dem die Boxen im Computerbetrieb versorgt wurden. Der Spannungswert steht entweder auf den Boxen und/oder dem Steckernetzteil. Am Steckernetzteil kannst du auch ablesen, welchen Strom die Boxen maximal aufnehmen und dann ausrechnen, welche Kapazität die Batterien haben müssen, um z.B. einen 6 Stunden Dauerbetrieb garantieren zu können.

Deshalb wäre es schön, wenn du die fehlenden Infos nachlieferst:

  1. Sind die Lautsprecherboxen aktiv?
  2. Ist an einer der Boxen ein Lautstärkeregler / Klangregler vorhanden?
  3. Ist eine Buchse für ein Steckernetzteil vorhanden?
  4. Findest du eine Angabe, wie viel  Spannung die Boxen benötigen / das Original-Netzteil liefert, ebenso die Stromaufnahme? Wenn du dich damit nicht auskennst, dann schreibe einfach das ab, was du siehst.
  5. Wie heißen die Lautsprecher, Typenbezeichnung?

Danach nenne ich dir genau, was du wie zu machen hast, um diese Lautsprecher transportabel mit Batterien oder Akkus zu betreiben.

Grüße, Dalko

Kommentar von sam32 ,

Danke für dein Interesse dalko also das sind ganz normale Lautsprecher die man neben den computer stellt und und dann in den ersten Steckdose steckt hab jetzt auch gerade gelesen das das Netzteil aus 230V 12V macht das heißt ich könnte die auch ganz einfach mit einer 12V Batterie betreiben oder?

Kommentar von dalko ,

Genau, du kannst sie mit einer 12 Volt Batterie betreiben, z.B. einer Autobatterie, die aber sehr schwer ist. Dann gibt es noch kleinere Blei-Gel-Akkus mit 12 Volt, die nicht so schwer sind.

Wenn du keine 12 V Batterie hast, könntest du z.B. 8 Stück 1,5 Volt Batterien in einen Batteriehalter einsetzen und am Batteriehalter ein Kabel anlöten, an dessen Ende ein Stecker angelötet ist, der genau in die 12 Volt Buchse am Lautsprecher passt. Dann müsstest du an den Lautsprechern nichts umbauen.

Bei Mono-Zellen wäre es dieser Batteriehalter:

http://www.elv.de/goobay-batteriehalter-8x-mono-loetanschluss.html?refid=SEM_300...

Bei Mignon bzw. AA:

http://www.elv.de/batteriehalter-fuer-8-x-mignon-mit-anschlusskabel.html?refid=S...

Statt Lötanschluss mit Druckknopfanschlüssen:

https://www.conrad.de/de/batteriehalter-8-mignon-aa-druckknopfanschluss-l-x-b-x-...

Du müsstest jetzt nur noch die genaue Größe des Hohlsteckers feststellen, der in deine Lautsprecher passt, hier ein paar Beispiele:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hohlstecker

http://www.ebay.de/gds/Groesse-von-Netzteil-Stecker-Hohlstecker-ermitteln-/10000...

Wenn du anstelle von Batterien aber NiMH-Akkuzellen verwenden möchtest, musst du berücksichtigen, dass diese Akkus nur 1,2 Volt im Vergleich zu den 1,5 Volt einer Alkaline-Batterie haben und um auf die Versorgungsspannung von 12 Volt zu kommen, du mehr als 8 Zellen benötigst. Dementsprechend wäre ein Batteriehalter für 10 Zellen vorzuziehen.

Grüße, Dalko

Kommentar von sam32 ,

Also hab jetzt einfach mal ausprobiert und die Lautsprecher an eine 12V Batterie angeschlossen und es funktioniert vielen Dank

Kommentar von dalko ,

Super, jetzt schließe noch die in Frage kommenden Musikabspieler an, damit du siehst, ob die Empfindlichkeit des Lautsprechereingangs ausreicht und du auch die gewünschte Lautstärke einstellen kannst.

Kommentar von sam32 ,

Ja vielen Dank funktioniert alles super hab jetzt einen Bluetooth Adapter angeschlossen und alles läuft die Lautstärke ist auch gut und habe eine 12V Batterie aus einem roller genommen Gruß Sam

Kommentar von dalko ,

Bluetooth Adapter ist genial, und die Roller-Batterie passt natürlich auch. Und wenn du das ganze mal etwas kraftvoller haben möchtest, kwnnst du jetzt einen ziemlich einfachen Weg, nämlich ordentliche PC-Lautsprecher in 2.0 oder 2.1 Technik und eine Batterie, die das ganze versorgt...transportabel, preiswert gut.

Noch ein Hinweis auf einen Audio-Quellenumschalter. Wenn du verschiedene Quellen anschließen möchtest, sind sie ganz hilfreich, denn du musst nicht extra umstöpseln. Sie benötigen keine Versorgungsspannung, sind also rein passiv und erweitern einfach den Eingang deiner Lautsprecher um 3 bis 6 Anschlussmöglichkeiten.

http://www.amazon.de/HQ-ASWITCH-3-3-Fach-Stereo-eingangsschalter/dp/B000I8OOS8/r...

ist wahrscheinlich genau so gut:

http://www.amazon.de/Transmedia-AZ5L-4-Wege-Umschalter-Verst%C3%A4rker/dp/B001PI...

und mit 6 Eingängen, davon 2 mit Mini-Klinkenbuchse

http://www.amazon.de/Valueline-APROFSWITCH-1-Audio-Umschaltbox-6-fach/dp/B001IRO...

Viel Spaß beim basteln, Grüße, Dalko

Antwort
von unlocker, 36

wenn sie halbwegs zur Leistung der Endstufe passen ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community