Frage von luca1196, 69

Computer jetzt aufrüsten oder in einem Jahr einen neuen kaufen?

Hallo,

habe mal eine Frage, und zwar sollte ich meinen PC aufrüsten oder in einem Jahr einen neuen kaufen.

Mein momentaner PC hat folgende Hardware:

  • AMD Prozessor (4x 3,9Ghz)
  • Nvidia Geforce GT730
  • 4 Gigabyte DDR3 RAM
  • 1 TB Festplatte (reicht mir eigentlich)
  • Mainboard weiß ich gerade nicht, und habe es gerade auch nicht im Gerätemanager gesehen
  • Windows 8.1 (Später evtl. upgrade auf 10)
  • 300 Watt Netzteil (auf dem Netzteil steht zumindest 300)

Ich glaube das war das wichtigste, wenn nicht einfach fragen.

LG

Luca

Antwort
von dermitdemhund23, 19
Jetzt aufrüsten!

Definitiv aufrüsten! 

Bei meiner Wahl geht es mir halt nicht so sehr darum, dass du jetzt direkt aufrüstest, sondern mehr darum dass du dir keinen neuen kaufst. 

Das einzige was du austauschen solltest, ist der Arbeitsspeicher und die Grafikkarte. 

Der Rest ist noch vollkommen in Ordnung, es wäre eine totale Verschwendung, einen komplett neuen Computer zu kaufen und die Teile von deinem alten vergammeln zu lassen.

Eine frage, von welcher Marke ist dein PC? Denn ich habe einen Medion-PC, wollte da eigentlich nur die Grafikkarte austauschen, aber das Mainboard wollte die Grafikkarte nicht annehmen, da das Mainboard eine Speziellanfertigung von Medion war -_-

Übrigens kleiner Tipp: Lad dir mal auf chip das Programm SIW runter. Das ist kostenlos und da hast du einen super Überblick über alle deine Komponenten ;)

Kommentar von luca1196 ,

Hi, danke erstmal für die Antwort. Mein Computer ist von CSL ( https://www.csl-computer.com/shop/ ) und ich empfehle den Shop auch nicht. Aber den PC gabs mal im Angebot

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Achso ok. Ja, das sieht nicht nach einer Riesen-AG wie Medion aus, deswegen denk ich mal nicht, dass die sich Spezialanfertigungen machen lassen.

Von daher sollte eine neue Grafikkarte schon klar gehen :D

Expertenantwort
von SimonDimon, Community-Experte für Computer & PC, 45
Andere Meinung

Nicht jetzt aufrüsten, aber auch nicht erst in einem Jahre nen komplett neues System kaufen... ICh würde warten, bis die 10te Generation von Grafikkarten bei Nvidida rauskommt und somit die Preise sinken. Das sollte in einem halben Jahr passieren. Dann würde ich upgraden, auf eine intel cpu, was bedeutet neues MB, neue cpu und einen weiteren 4GB RAMstick und dann eine neue Grafikkarte. Netzteil müsstest du dann auch aufrüsten :D Das nedeutet eigentlich fast einen neuen PC bis auf Festplatte, Gehäuse und RAM.

Kommentar von luca1196 ,

Okay, danke für deine Antwort! :D

Antwort
von Smoke123, 31
Andere Meinung

Das Ding ist nicht mehr zu gebrauchen. Einen neuen solltest du dir aber auch nicht kaufen sonder selbst zusammen bauen.

Kommentar von luca1196 ,

Okay danke für die Antwort. Gibt es eigentlich auch Firmen die PCs zusammenbauen? Ich habe zwar Ahnung von Hardware & PCs aber will dann nicht unbedingt alles kaputt machen.

Kommentar von Smoke123 ,

Viele Händler bauen dir gegen Aufpreis den PC zusammen (z.B.: Mindfactory, Alternate). Ich kann dir nur empfehlen das selbst zu tun. Wenn du dich vorher etwas informierst (Youtube bietet viele How To Videos), kann da nicht viel schief gehen.

Antwort
von Terri101, 37
Andere Meinung

Es wäre gut zu wissen, welcher AMD Prozessor genau und was genau du damit spielen möchtest. Für die meisten Spiele sollte er noch ganz okay sein, jedoch, würde ich persönlich langsam echt eine neue Grafikkarte holen. Ach ja, RAM auf 8 GB zu erhöhen, wäre vielleicht auch nicht schlecht. lg

Kommentar von luca1196 ,

Habe den AMD A8-6600K. Das mit dem RAM habe ich mir auch schon überlegt. Sollten schon neue Spiele sein, Rainbow Six, GTA 5, Arma 3 sollten es schon sein.

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 19

Rüste halt schon mal Grafikkarte und Netzteil auf und mach in einem Jahr dann den Rest.

Kommentar von luca1196 ,

Danke für die Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community