Computer ist so langsam geworden, das ich kaum noch was machen kann?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am wahrscheinlichsten ist ein Hardwaredefekt. Untersuch mal deinen Arbeitsspeicher mit memtest oder dergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Notfalls nen neuen kaufen. Laptops gehen heute bei 400€ los. Das funktioniert dann auch wieder 4-5 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Avira und Comodo? Da kann schon das erste Problem sein. Installier nur einen Virenwächter, das verträgt sich sonst nicht.

Ist die Festplatte vielleicht fürchterlich voll? Eine alte HDD (also mit metallscheiben, nicht SSD) und schlimm Fragmentiert? Vielleicht auch am kaputt gehen?!

Wenn er komplett "einfriert" mal den RAM testen (Boot-CD mit MemTest:), aber da geht selten was kaputt.

Schau dir mal ccleaner an (gratis software, ich nehme jetzt einfach mal an das es ein Windows ist, wenn es so klemmt, kein Linux), das kann den Computer etwas entmüllen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuteFrage4
24.05.2016, 17:23

Ich habe vor kurzem (1 Monat) erst 16GB Ram eingebaut...

Aber schon davor war er langsam...

Ausserdem sind noch 250GB von 500GB frei, sprich die Hälfte ist noch frei ?

0

CC Cleaner mal runterladen und starten. Vielleicht hilft es. Oder mit Windows mal defragmieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuteFrage4
24.05.2016, 17:22

Wie kann ich Windows defragmentieren ??? Ich habe bis jetzt nur meine Festplatte defragmentiert...

CCleaner habe ich schon versucht...

0

Persönliche Dateien sichern,Installations DVD rein und komplett neu aufsetzen.Dann hast Du wieder ein sauberes und frisches Betriebssystem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuteFrage4
24.05.2016, 17:40

Ich will nicht wissen wie lange das dauert, dalle Programme auf meine externe Festplatte zu ziehen ;D

0